Salmonellen-Alarm bei Aldi und Rewe - Diese Produkte werden zurückgerufen

Salmonellen-Alarm bei Aldi und Rewe - Diese Produkte werden zurückgerufen

2000 Euro Schaden

Schon wieder: Schaufenster von Tölzer Handy-Laden eingeschlagen

  • schließen

Ein Handy-Laden in der Tölzer Stadtmitte wurde erneut Opfer von Vandalismus. 

Bad Tölz – Zum wiederholten Mal ging in der Tölzer Badstraße eine Schaufensterscheibe zu Bruch. Sie wurde zwischen Donnerstag und Samstag eingeschlagen, wie die Polizei meldet. Das Schaufenster des Ladens, in dem ein Mobilfunkstore Smart-Phones verkauft, erlitt einen großen Sprung. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro. Die Tölzer Polizei bitte um Hinweise unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60.

Rubriklistenbild: © dpa / Daniel Maurer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Autofahrer ärgert sich: Warum ist das Ersatz-Parkticket so teuer?
Ärgerlich: Weil er versehentlich sein Parkticket im Automaten stecken ließ, musste ein Lenggrieser ein teures Ersatzticket ziehen.
Autofahrer ärgert sich: Warum ist das Ersatz-Parkticket so teuer?
Anmeldung zum Isarlauf ab jetzt möglich
Anmeldung zum Isarlauf ab jetzt möglich
Auf der Bühne zusammenfinden
Das  Tölzer Theaterprojekt „On Stage“ probt derzeit für das Stück „Romeo und Jasmin - Mord an der Ehre“. Premiere ist am 2. Mai. 
Auf der Bühne zusammenfinden
Brauneckbahn startet am Samstag in Sommersaison
Brauneckbahn startet am Samstag in Sommersaison

Kommentare