Polizei

Mit Softair-Waffen um sich geschossen

Bad Tölz - Zwei junge Männer aus Tölz haben in der Nacht auf Freitag vor zahlreichen Zuschauern ihre Schießkünste unter Beweis gestellt.

Zwei Männer haben am frühen Freitagmorgen mit Softair-Waffen an der General-Patton-Straße in Bad Tölz um sich geschossen. Ein Anwohner informierte gegen 1.40 Uhr die Polizei, die vor Ort nicht nur die beiden Schützen aus Bad Tölz im Alter von 20 und 21 Jahren antraf. Nach Angaben der Beamten hatten sich auch zahlreiche Zuschauer versammelt, die sich aufgebracht einmischten, als die Polizei die Waffen sicherstellten. Die Situation beruhigte sich aber schnell, als die Beamten diverse Platzverweise verteilten. 

Zum Hintergrund: Grundsätzlich gelten Softair-Waffen in Deutschland als Spielzeug, die jeder kaufen kann und benutzen darf – wenn sie über ein entsprechendes Prüfsiegel verfügen. Genau das fehlte aber in diesem Fall, weshalb die Polizei nun unter anderem prüft, ob es sich zum Beispiel um ausländische Modelle handelt, die in Deutschland nicht erlaubt sind. Erst dann wird sich entscheiden, ob der Zwischenfall als Straftat einzustufen ist oder ob es sich nur um den Tatbestand der Ruhestörung handelt. (sis)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jungen Künstlern ein Podium bieten
In Reichersbeuern wird es heuer erstmals ein größeres Zusammentreffen von jungen und erfahrenen Musikern aus ganz Europa geben. Marcus Rummel und seine Frau Natalya …
Jungen Künstlern ein Podium bieten
Lawinen-Saison ausgefallen
Entspannt war dieser Winter, was die Lawinengefahr angeht. Dennoch dürfe man nicht leichtfertig werden, sagen die Experten.
Lawinen-Saison ausgefallen
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Volksmusikseminar vereint Jung und Alt am Walchensee
Gemeinsam macht eigentlich alles mehr Spaß – auch das Musizieren. Und so trafen sich am Wochenende 80 Musiker überwiegend aus der Region und München in der …
Volksmusikseminar vereint Jung und Alt am Walchensee

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare