Auffahrunfall

Sonne blendet zwei Autofahrer

Bad Tölz - Gleich zwei Autofahrer hintereinander wurden am Samstag in Tölz so von der Sonne geblendet, dass sie einen vor ihnen stehenden Wagen übersahen und auffuhren.

Der Unfall ereignete sich gegen 11.10 Uhr, berichtet die Tölzer Polizei. Ein 44-jähriger Tölzer war von der Anton-Wiedemann-Straße nach rechts in die Sachsenkamer Straße gefahren und hatte mit seinem Ford Galaxy dann gleich nach links zu einem Fahrrradhändler abbiegen wollen. Verkehrsbedingt musste er anhalten. Den stehenden Wagen übersah wegen der Sonne ein nachfolgender 35-jähriger Tölzer mit seinem Volvo und fuhr auf den Ford auf. Auch eine 39-jährige Gaißacherin in einem Audi wurde geblendet und krachte ins Heck des Volvo. Verletzt wurde niemand, schreibt die Polizei. Es entstand aber Sachschaden in Höhe von 7500 Euro.

  chs

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zigaretten im Wert von 12.000 Euro gestohlen
Zigaretten im Wert von 12.000 Euro stahlen Unbekannte aus einem Tölzer Verbrauchermarkt. Die Polizei glaubt, dass sich die Täter mit dem Alarmsystem auskannten.
Zigaretten im Wert von 12.000 Euro gestohlen
Kinder von Einheimischen und Geflüchteten machen gemeinsam Zirkus
Eine Zirkusschule für Kinder aus einheimischen und Flüchtlingsfamilien: Diese Idee wird gerade in Lenggries umgesetzt. Und es macht Spaß, dabei zuzusehen.
Kinder von Einheimischen und Geflüchteten machen gemeinsam Zirkus

Kommentare