+
Der neue SB-Pavillon auf dem Lidl-Parkplatz ersetzt die Sparkassen-Geschäftsstelle an der August-Moralt-Straße.

Sparkassen-Filiale in der Karwendelsiedlung geschlossen

  • schließen

Da waren‘s nur noch drei: Die Sparkasse hat ihre Filiale in der Tölzer Karwendelsiedlung geschlossen. Eine Alternative in der Nähe wurde aber geschaffen.

Bad Tölz– Die Sparkasse hat ihre Geschäftsstelle an der August-Moralt-Straße in Bad Tölz geschlossen. Kunden der Bank können in der Karwendelsiedlung trotzdem weiterhin Geld abheben und einzahlen: Ein Selbstbedienungs-Center auf dem nahegelegenen Lidl-Parkplatz macht’s möglich.

Wie auf der Flinthöhe stehen den Kunden zwei Geldautomaten sowie ein Drucker für Kontoauszüge zur Verfügung, sagt Sparkassen-Pressesprecher Willi Streicher. Drei der Angestellten wechselten von der Karwendelsiedlung in die Geschäftsstelle im Badeteil. Zwei weitere sind in anderen Abteilungen untergekommen. Eine weitere Mitarbeiterin befinde sich in Elternzeit.

Die Schließung der Geschäftsstelle bedauert Streicher ausdrücklich. Mit den drei verbliebenen Standorten am Bahnhof, in der Altstadt sowie im Badeteil biete die Sparkasse ihren Kunden aber weiterhin genügend Möglichkeiten für eine persönliche Beratung. Mit der Schließung einer weiteren Filiale reagiert die Sparkasse nach eigenen Angaben auf das geänderte Verhalten ihrer Kunden. Demnach erledigten immer mehr Menschen einfache Bankgeschäfte online, anstatt eine Bankfiliale aufzusuchen.

Erst vor zwei Jahren hatte die Sparkasse ihre Geschäftsstelle auf der Flinthöhe geschlossen und auch dort einen SB-Pavillon aufgestellt. Im Nordlandkreis wurden zum 1. November die beiden Geschäftsstellen Königsdorf und Eurasburg organisatorisch zusammengelegt. Der Schritt soll aber keine Auswirkungen auf die Kunden und Öffnungszeiten haben. „Weitere Schließungen oder Umwandlungen sind Stand heute nicht beschlossen“, sagt Streicher auf Nachfrage. „Allerdings wird die Sparkasse wie bisher die Entwicklung weiter beobachten und gegebenenfalls Änderungen vornehmen.“

Wer in die Räume der ehemaligen Sparkassen-Geschäftsstelle an der August-Moralt-Straße in Bad Tölz einzieht, steht noch nicht fest. Die Vermieter haben zwar jemandem im Auge. Eine definitive Entscheidung werde es aber erst in den nächsten Wochen geben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sohn droht Vater - dann schlägt er mit dem Knüppel zu
Unter anderem wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung und Körperverletzung steht ein Gaißacher vor Gericht. Sein Opfer war sein eigener Vater.
Sohn droht Vater - dann schlägt er mit dem Knüppel zu
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Top-Scorer bleiben an Bord
Nach der Saison beginnt die stressigste Phase. Zumindest für die, die nicht auf dem Eis stehen: Die Führung von ECT und TEG kümmert sich seit Saisonende um neue und …
Top-Scorer bleiben an Bord
Peter Eberl stellt im Kloster Benediktbeuern aus
Peter Eberl stellt im Kloster Benediktbeuern aus

Kommentare