+
Noch vor Kurzem im Winterkleid: Der Kogel im Tölzer Badeteil, wo ein Heizwerk angedacht ist.

Zwei Tage in Nesselwang 

Stadtrat in Klausur: Thema Heizwerk

Seit einigen Jahren geht der Tölzer Stadtrat regelmäßig in Klausur und diskutiert intern über „heiße Eisen“ oder künftige Leitlinien. Diesmal geht‘s um ein Heizwerk am Kogel.

Bad Tölz Zwei Tage sind die Räte seit Freitag in Nesselwangim Allgäu und haben sich vorgenommen, eine Weichenstellung in Sachen regenerativer Energieerzeugung vorzunehmen. Konkret geht es um das Heizwerk (Hackschnitzel), das die Stadtwerke seit längerem am Fuße des Kogels errichten wollen. Um sich über Größe und Situierung ein Bild machen zu können, haben die Stadträte auf der Fahrt nach Nesselwangam Freitag in Lermoos und Grän zwei Heizwerke im benachbarten Österreich besichtigt.

Das Thema Heizwerk war der Punkt, über den bei der Tölzer Bürgerversammlung im März am ausführlichsten diskutiert wurde. Während die Stadtwerke auf dem Standpunkt stehen, dass für die viel beschworene Energiewende auch etwas getan werden muss, bezweifelten mehrere Anlieger, ob dies mit einer so großen und, so ihre Annahme, eher unwirtschaftlichen Anlage am Ortseingang von Tölz geschehen müsse. Das Tölzer Bauamt hatte auch städtebauliche Bedenken gegen einen Bau eingeräumt. 

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unfallflucht auf Parkplatz: Polizei bittet um Hinweise auf Baustellenfahrzeug
Dass auf einem Parkplatz ein geparktes Auto angefahren wird und der Verursacher Unfallflucht begeht, das kommt leider häufig vor. In einem Fall, der sich am Sonntag in …
Unfallflucht auf Parkplatz: Polizei bittet um Hinweise auf Baustellenfahrzeug
Tölz live: Erasmus-Partner aus Litauen, Kroatien und Rumänien in Lenggries eingetroffen
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Erasmus-Partner aus Litauen, Kroatien und Rumänien in Lenggries eingetroffen
Aus „Sie“ wird „Du“: Wie Behörden im Landkreis mit der Kumpel-Anrede umgehen
An der Tankstelle, in der Wirtschaft, im Arbeitsleben: Immer öfter weicht das „Sie“ dem „Du“. Behörden im Landkreis gehen unterschiedlich mit der Kumpel-Anrede um. 
Aus „Sie“ wird „Du“: Wie Behörden im Landkreis mit der Kumpel-Anrede umgehen
Letzte Ruhe unter Bäumen: Tölz plant einen Friedwald
So genannte Friedwälder oder naturnahe Bestattungen sind immer mehr gefragt. Diesem Wunsch kommt nun die Stadt Bad Tölz nach und wird im Waldfriedhof einen kleinen …
Letzte Ruhe unter Bäumen: Tölz plant einen Friedwald

Kommentare