+
Mit dem Echten: Schauspieler Stefan Murr (re.) mit  Karl-Theodor zu Guttenberg.

Starkbieranstich

Stefan Murr wieder beim Nockherberg

Bad Tölz/München – Stefan Murr kommt heuer ein bisschen amerikanischer daher. Auf dem Nockherberg schlüpft er Mittwochabend in eine für ihn bewährte Rolle.

Wer Mittwochabend (18.30 Uhr, Bayerisches Fernsehen) den Starkbieranstich auf dem Nockherberg verfolgt, wird ein weiteres bekanntes Gesicht aus Bad Tölz entdecken: auch Schauspieler Stefan Murr ist wieder mit dabei. Wie schon berichtet, wird die Musik des Singspiels heuer erstmals komplett von der Band „Dreiviertelblut“ (mit Florian Rein und Sebastian Horn) gestaltet.

Schauspieler Stefan Murr

Stefan Murr doubelt seit vier Jahren verschiedene bayerische Politiker. Heuer schlüpft er wieder in die Rolle des ehemaligen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg. Das verriet Murr gestern auf Nachfrage.

Das Gastspiel ist diesmal allerdings nicht lang: „Guttenberg kommt kurz, schwadroniert und verschwindet dann wieder“, so Murr schmunzelnd. Heuer sehe der Ex-Minister „ein bisschen „amerikanischer aus, also mit Vollbart und rundlicher“. Mehr darf Murr über die Rolle nicht sagen.  

Christiane Mühlbauer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Podiumsdiskussion zum Thema Geburtshilfe
Die Berliner taz hat ins Pfarrheim Heilige Familie eingeladen, um über die Geburtshilfe zu diskutieren. Auf dem Podium sitzen unter anderem Stadtrat Ingo Mehner, …
Podiumsdiskussion zum Thema Geburtshilfe
ORF-Empfang künftig verschlüsselt
Weil in Österreich auf einen neuen Übertragungsstandard umgestellt wird, ist der Empfang der Sender ORF 1 und 2 im Landkreis künftig nicht mehr möglich.
ORF-Empfang künftig verschlüsselt
Tipps gegen Langeweile: Das ist am Donnerstagabend los
Tipps gegen Langeweile: Das ist am Donnerstagabend los
Isar: Beliebter Ort bei traumhaftem Wetter
Isar: Beliebter Ort bei traumhaftem Wetter

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare