Corona-Zahlen auf Mallorca steigen rasant: RKI zieht Konsequenz und macht Insel jetzt zum Risikogebiet

Corona-Zahlen auf Mallorca steigen rasant: RKI zieht Konsequenz und macht Insel jetzt zum Risikogebiet
+

Jachenau

Strafzettel auch für Einheimische

  • Andreas Steppan
    vonAndreas Steppan
    schließen

Wegen des enormen Ausflugsverkehrs hat die Polizei zuletzt auch in der Jachenau verstärkt Präsenz gezeigt – was die Gemeinde prinzipiell natürlich begrüßt.

Jachenau– Bürgermeister Klaus Rauchenberger berichtete in der jüngsten Gemeinderatssitzung aber auch von einem kleinen Nebeneffekt, der weniger willkommen ist. Denn nicht nur wild parkende Tagestouristen fanden über Pfingsten Strafzettel an der Windschutzscheibe vor, sondern auch der ein oder andere Jachenauer.

Hintergrund: Auf den gebührenpflichtigen Wanderparkplätzen müssen Einheimische nach dem Willen der Gemeinde eigentlich nicht bezahlen. Das gilt insbesondere für den Parkplatz am „Schützenhaus“, auf dem auch die örtlichen Kirchgänger ihre Autos abstellen. „Wir wollen nicht, dass die Leute einen Strafzettel bekommen, wenn sie zum Beispiel bei einer Beerdigung sind“, erklärt Rauchenberger. Zu erkennen sind die Autos der Jachenauer daran, dass sie einen Aufkleber mit dem Gemeindewappen an der Windschutzscheibe kleben haben. Die Mitarbeiter des Zweckverbands, den die Gemeinde mit der Parküberwachung beauftragt hat, wissen darüber auch Bescheid – nicht aber die Polizei, für die ein solcher Aufkleber rechtlich keine Bedeutung hat.

Jachenau verdoppelt die Parkgebühr

Rauchenberger will jetzt noch einmal das Gespräch mit der Polizei und der Straßenverkehrsbehörde suchen. Ziel ist es, eine sichere Lösung zu finden, um den Einheimischen kostenloses Parken zu ermöglichen, zum Beispiel über eine Anwohnerparkregelung.  

Nach tagelanger Suche am Berg: Hund Timmi wohlbehalten gefunden

Ran an den Corona-Speck: Viele Fitness-Studios im Tölzer Land machen heute wieder auf

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wegen Ministeriums-Panne bei neuem Bußgeldkatalog: 700 Raser im Oberland bekommen Führerschein zurück
Eigentlich sollte der neue Bußgeldkatalog die Strafen für Tempo-Sünder deutlich verschärfen. Nun bekommen im Oberland rund 700 Raser ihren Schein zurück.
Wegen Ministeriums-Panne bei neuem Bußgeldkatalog: 700 Raser im Oberland bekommen Führerschein zurück
Führung in Benediktbeuern enthüllt die Geheimnisse der Fledermaus
Die Fledermaus-Exkursionen im ZUK in Benediktbeuern sind spannend und unterhaltsam. Und man kann dabei sogar Batmans kleine Brüder singen hören.
Führung in Benediktbeuern enthüllt die Geheimnisse der Fledermaus
Mit Kindern unterwegs auf dem Brauneck: Mit dem Navi zu Blüten und Kräutern
Aufregende Suche für die ganze Familie: Bei einer Almblumenwanderung kann man seltene Pflanzen am Brauneck finden.
Mit Kindern unterwegs auf dem Brauneck: Mit dem Navi zu Blüten und Kräutern
Walchensee Kraftwerk: Infozentrum und Gastronomie wieder offen
Die lange Zwangspause ist beendet: Ab Freitag, 14. August, sind das Informationszentrum des Walchenseekraftwerks und auch die Besucherebene in der Maschinenhalle in …
Walchensee Kraftwerk: Infozentrum und Gastronomie wieder offen

Kommentare