+
Symbolbild

600 Euro Schaden

Auffahrunfall mit zwei Promille

Bad Tölz - Dass die Holzkirchnerin (65) vor ihm verkehrsbedingt anhalten musste, hat ein Reichersbeurer (45) übersehen. Wie die Polizei mitteilt, wurde bei ihm ein Alkoholwert von zwei Promille festgestellt.

Die Holzkirchnerin fuhr am Samstag gegen 18.05 Uhr auf der Allgaustraße in Richtung B13. Dort musste sie stehen bleiben, was der Reichersbeurer hinter ihr nicht wahrnahm. Bei dem Auffahrunfall entstand ein Schaden von etwa 600 Euro. Die Polizei ordnete bei dem Unfallverursacher eine Blutentnahme an und stellte dessen Führerschein sicher. Gegen ihn wird ein Strafverfahren eingeleitet. sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Next to Nothing“ heute in Lenggries
„Next to Nothing“ heute in Lenggries
Tölzer Eisstadion: Schnuppertag für kleine Puckjäger
Ist Eishockey die richtige Sportart für mich? Um das herauszufinden, können Kinder ab vier Jahre am Dienstag, 28. Februar, oder Donnerstag, 2. März, in die schnellste …
Tölzer Eisstadion: Schnuppertag für kleine Puckjäger

Kommentare