Der Alkotest brachte es an den Tag: Der Sachsenkamer war betrunken.

Polizei zieht Sachsenkamer aus Verkehr

Betrunken rechts überholt

Bad Tölz - Vor den Augen der Polizei überholte ein junger Sachsenkamer rechts. Klar, dass der 25-Jährige herausgezogen und kontrolliert wurde. Dann war der Grund für die Fahrweise klar: Er war betrunken.

Der Autofahrer fiel den Beamten am Freitagabend gegen 19.50 Uhr auf der Tölzer Umgehungsstraße auf. Er war in Richtung Flinthöhe unterwegs und schloss auf Höhe Moraltverteiler einen anderen Pkw auf. Den überholte er kurzerhand rechts auf der Einfädelspur der B 13. Die Polizei stellte den Verkehrsrüpel und ließ ihn blasen. Den genauen Wert gibt die Polizei nicht bekannt. Er sei jedenfalls über 0,6 Promille. Den Sachsenkamer erwarten Fahrverbot und Bußgeld. (chs)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hundebiss an der Ampel
Sie spürte den Hund, bevor sie ihn sah: Eine Urlauberin aus Nordrhein-Westfalen wurde in der Tölzer Innenstadt von einem Hund gebissen. Die Polizei bittet um …
Hundebiss an der Ampel
Böse Falle: Gullydeckel ausgehängt
Böse Überraschung für einen Autofahrer (25) aus Bad Tölz. Er fuhr in der Nacht zum Mittwoch in einen offenen Gully auf der Staatsstraße 2072. Offenbar hatten sich …
Böse Falle: Gullydeckel ausgehängt
Nach dem Gerätehaus ein neues Löschfahrzeug
„Ein besonderer Tag in unserer Vereinsgeschichte“: So benannte Thomas Rest, Vorsitzender des Feuerwehrvereins Benediktbeuern den Umzug ins neue Gerätehaus.
Nach dem Gerätehaus ein neues Löschfahrzeug

Kommentare