Mit schwerem Werkzeug war auch der Einbrecher vom Tölzer Gewerbering unterwegs.

Einbrecher in Autohaus

Am Tresor die Zähne ausgebissen

Bad Tölz - Sehr zielstrebig ist ein Täter bei einem Einbruch in ein Autohaus am Tölzer Gewerbering vorgegangen. Er hatte es unter anderem auf sechs Apple-Computer abgesehen. Am Tresor biss er sich die Zähne aus.

Der Einbruch hat sich zwischen Donnerstagabend, 18.05 Uhr, und Freitag, 7.30 Uhr, ereignet. Der Täter war offenbar gut ausgerüstet, denn er hatte das geeignete Werkzeug, um die massive Haupteingangstüre des Autohauses aufzubrechen. Laut Polizei hatte er es ganz gezielt auf sechs Apple-Computer abgesehen sowie ein Kinder-Elektrofahrzeug. Auch den Tresor wollte er knacken, scheiterte allerdings mit seinen Aufbrechversuchen. Der Beuteschaden beläuft sich auf 7000 Euro, der Sachschaden auf weitere 3000 Euro. Am Tatort konnten die Ermittler der Polizei DNA-Spuren sichern. Vielleicht hat jemand etwas bemerkt. Hinweise werden von der Tölzer Polizei unter Telefon 0 80 41/76 10 60 entgegengenommen. (chs)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vorbereitungen für den Faschingszug in Benediktbeuern
Vorbereitungen für den Faschingszug in Benediktbeuern
Baumfällarbeiten: Stau in Bad Heilbrunn
Baumfällarbeiten: Stau in Bad Heilbrunn
Heimatdamisch-Video erreicht mit ACDC-Cover Millionen Menschen
Auf dem „Highway to hell“ rauschen „The Heimatdamisch“ durch Facebook. Das ACDC-Cover hat der Party-Band um Florian Rein sogar Anfragen aus Brasilien und den USA …
Heimatdamisch-Video erreicht mit ACDC-Cover Millionen Menschen

Kommentare