Am Ortseingang von Tölz

Immer wieder scheppert es am Moraltverteiler

Bad Tölz - Immer wieder scheppert es am Moraltverteiler, weil sich Verkehrsteilnehmer beim Abbiegen verschätzen und anderen die Vorfahrt nehmen. So auch am Samstag um 18.55 Uhr. Verletzt wurde bei der Kollision niemand.

Nach Polizeiangaben hatte sich ein 23-jähriger Gilchinger mit seinem BMW auf der Lenggrieser Straße ortseinwärts eingeordnet und wollte nach links in Richtung Stadtmitte abbiegen. Er missachtete die Vorfahrt einer entgegenkommenden VW-Fahrerin aus Jachenau. Mitten in der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß, wobei Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand. (chs)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Grenzen sind nur da,wo wir sie zulassen“
Bestes Wetter und Konzerte auf allerhöchstem Niveau: Beim vierten Knabenchorfestival präsentierte sich Bad Tölz den Gästen von seiner allerbesten Seite. Allein die Zahl …
„Grenzen sind nur da,wo wir sie zulassen“
Brand: Verkehrsbehinderungen auf der B472
Brand: Verkehrsbehinderungen auf der B472
Heute Antik- und Sammlermarkt im Kloster Benediktbeuern
Heute Antik- und Sammlermarkt im Kloster Benediktbeuern

Kommentare