Am Samstagabend kam es in der Tölzer Marktstraße zu einem Feuerwehreinsatz. 

Historische Marktstraße

Kartoffeln vergessen: Feueralarm

Bad Tölz - Ein qualmender Topf voll Kartoffeln hat am Samstagabend einen Feueralarm in der Tölzer Marktstraße ausgelöst. Drei jugendliche Asylbewerber hatten offenbar kochen wollen und den Topf vergessen.

Gegen 21 Uhr bemerkten Anwohner dichten Rauch im oberen Stockwerk eines Gebäudes nahe des Khannturms. Die Marktstraßen-Häuser sind alle alt und denkmalgeschützt. Ein Brand könnte sich schnell ausbreiten. Die alarmierte Feuerwehr rückte laut Polizei mit vier Fahrzeugen aus. Auch das Rote Kreuz war mit einem Rettungswagen vor Ort. Da sich niemand in der Wohnung meldete, brachen die Feuerwehrleute die Türe auf. Sie stellten fest, dass in der Küche auf dem eingeschalteten Herd ein mit Kartoffeln gefüllter Topf stand. Von den Bewohner, drei noch minderjährigen Asylbewerbern, hielt sich niemand in der Wohnung auf. Die Feuerwehr, die mit 18 Mann ausgerückt war, belüftete das Gebäude. Es wurde niemand verletzt und es entstand laut Polizei kein Sachschaden. (chs)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der B472 bei Bichl
Nach Angaben der Polizei hat sich auf der B472 etwa auf Höhe von Bichl ein Unfall ereignet. Die Straße ist derzeit gesperrt.
Unfall auf der B472 bei Bichl
Jungadler Mannheim feiern Deutsche Meisterschaft: 5:1-Finalsieg über Tölzer Junglöwen
Jungadler Mannheim feiern Deutsche Meisterschaft: 5:1-Finalsieg über Tölzer Junglöwen
Die Schüler-Mannschaft aus Rosenheim ist neuer Deutscher Meister
Der Nachwuchs der Starbulls schlägt Mannheim mit 3:1.
Die Schüler-Mannschaft aus Rosenheim ist neuer Deutscher Meister

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare