Polizei bittet um Zeugenhinweise

Mercedes angerempelt und abgehauen

Bad Tölz - Die Römergasse in Tölz ist eng. Das war offenbar der Grund, warum ein unbekannter Autofahrer dort am Samstag einen Mercedes anfuhr – und sich dann aus dem Staub machte.

Wie die Polizei meldet, stellte eine 56-jährige Lenggrieserin den Mercedes gegen 9.30 Uhr in der Römergasse ab. Als sie 45 Minuten später zurückkehrte, bemerkte sie, dass der Wagen laut Polizei nicht unerhebliche Unfallspuren an Kotflügel und Beifahrertüre aufwies. Schaden: 1000 Euro. Der unbekannte Unfallverursacher hatte sich aber aus dem Staub gemacht, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Zeugenhinweise werden unter Telefon 0 80 41/76 10 60 erbeten. (chs)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Motor-Aufheulen als Provokation
Das schöne Wetter am Wochenende hat die Polizei zum Anlass genommen, verstärkt am Kesselberg zu kontrollieren. Neben einigen Geschwindigkeitsverstößen machten die …
Motor-Aufheulen als Provokation
Kradfahrer weicht Bub aus und stürzt
Ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Bad Tölz hat sich bei einem Sturz am Sonntagabend schwer verletzt. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. 
Kradfahrer weicht Bub aus und stürzt
Gewerkschaft beklagt: Zu wenige Kontrollen beim Mindestlohn
Gewerkschaft beklagt: Zu wenige Kontrollen beim Mindestlohn
Heuer Neuauflage der Messe „Mein Hund“
Heuer Neuauflage der Messe „Mein Hund“

Kommentare