Schlägerei in Tölzer Lokal

An Händen und Zähnen verletzt

Bad Tölz: Bei einer Prügelei in einem Lokal am Moraltpark wurde am Samstagmorgen ein 25-jähriger Heilbrunner an Händen und Zähnen verletzt.  

Wie die Polizei berichtet, waren der Heilbrunner und ein 19-jähriger Tölzer gegen 1.15 Uhr in Streit geraten. Das verbale Geplänkel mündete in eine handgreifliche Auseinandersetzung. In deren Verlauf schlug der Tölzer dem Loisachtaler ins Gesicht, worauf dieser zu Boden fiel und sich seine Hände an dort herumliegenden Glasscherben verletzte. Durch den Schlag erlitt er auch eine Zahnverletzung. Das Opfer wurde von seiner Freundin und Tatzeugin zur Polizei gefahren, wo Strafanzeige gegen den Tölzer gestellt wurde. (chs)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Isar: Beliebter Ort bei traumhaftem Wetter
Isar: Beliebter Ort bei traumhaftem Wetter
Doppelmord in Königsdorf: Das ist die Faktenlage 
Das grausame Verbrechen in Königsdorf lässt den Ort sprachlos zurück. Auch die Faktenlage ist schwer zu fassen, Stück für Stück setzt sich das Puzzle zusammen. Hier der …
Doppelmord in Königsdorf: Das ist die Faktenlage 
Doppelmord von Höfen: Polizei nimmt Sohn der Pflegekraft fest
Nach dem Doppelmord im Königsdorfer Weiler Höfen hat die Polizei einen weiteren Tatverdächtigen gefasst. Es handelt sich um den Sohn der polnischen Pflegekraft. Alle …
Doppelmord von Höfen: Polizei nimmt Sohn der Pflegekraft fest
Blauer Himmel über der Tölzer Marktstraße
Blauer Himmel über der Tölzer Marktstraße

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare