+

Vor dem Parkhaus

Plakate für Rosentage angezündet

Bad Tölz - Kein Freund der Rosentage scheint ein Unbekannter zu sein, der am Freitagabend drei Plakatständer an der Bockschützstraße anzündete. Ein Passant löschte das Feuer.

Die Polizei wurde um 22.17 Uhr alarmiert, dass mehrere Werbeplakate im Umfeld des Parkhauses an der Bockschützstraße brennen würden. Beim Eintreffen der Streife wurde festgestellt, dass es sich um Werbeplakate für die Rosentage handelt. Ein Unbekannter hatte sie in Brand gesetzt. Ein aufmerksamer Passant hatte das Feuer allerdings bereits gelöscht. Es entstand geringer Sachschaden. Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60 um Zeugenhinweise. (chs)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unerwartet: Freistaat bezahlt den Radweg
Durchbruch für den geplanten Radweg von Lenggries in die Jachenau: Überraschend hat sich nun der Freistaat bereit erklärt, die Baukosten komplett zu übernehmen. Geht …
Unerwartet: Freistaat bezahlt den Radweg
Von Wölfen, Füchsen und Gänsen
Deutlich auf der Seite der Jagd positionierten sich die hochkarätigen Ehrengäste bei der Bezirksversammlung der oberbayerischen Jagdaufseher. „Wir dürfen uns nicht zu …
Von Wölfen, Füchsen und Gänsen
Baumfällarbeiten an der B472 am Donnerstag
Baumfällarbeiten an der B472 am Donnerstag

Kommentare