+

Vor dem Parkhaus

Plakate für Rosentage angezündet

Bad Tölz - Kein Freund der Rosentage scheint ein Unbekannter zu sein, der am Freitagabend drei Plakatständer an der Bockschützstraße anzündete. Ein Passant löschte das Feuer.

Die Polizei wurde um 22.17 Uhr alarmiert, dass mehrere Werbeplakate im Umfeld des Parkhauses an der Bockschützstraße brennen würden. Beim Eintreffen der Streife wurde festgestellt, dass es sich um Werbeplakate für die Rosentage handelt. Ein Unbekannter hatte sie in Brand gesetzt. Ein aufmerksamer Passant hatte das Feuer allerdings bereits gelöscht. Es entstand geringer Sachschaden. Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60 um Zeugenhinweise. (chs)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vom Solarkataster bis zur E-Mobilität
Der Landkreis möchte bis 2035 weg sein von fossilen Brennstoffen und die Energie, die hier benötigt wird, möglichst auch hier erzeugen. Auf dem Weg zur Energiewende ist …
Vom Solarkataster bis zur E-Mobilität
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Kripo: Es war Brandstiftung
Die Ursache des Stadl-Brands am Samstagabend steht fest: Die Polizei geht von Brandstiftung aus.
Kripo: Es war Brandstiftung
Schule auf dem Bauernhof: Lehrerfortbildung in der Praxis
Wie lässt sich das Thema Bauernhof in den Unterricht einbauen? Darüber informierte sich jetzt eine Gruppe von Lehrern auf dem Abrahamhof in Benediktbeuern.
Schule auf dem Bauernhof: Lehrerfortbildung in der Praxis

Kommentare