Schuhgeschäft in der Tölzer Marktstraße

Schaufenster eingeworfen

Bad Tölz - Offenbar aus reiner Zerstörungswut hat ein Unbekannter hat in der Nacht zum Sonntag die Schaufensterscheibe eines Schuhgeschäftes in der Marktstraße eingeworfen.

Der Zeitraum wird von der Polizei folgendermaßen eingegrenzt: Der Täter schlug die Scheibe zwischen Samstag, 16 Uhr, und Sonntag, 23 Uhr, ein. Es wurde keine Schuhe aus dem Geschäft in der Marktstraße entwendet. Der Schaden ist mit 1000 Euro beträchtlich. Hinweise werden von der Polizei unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60 erbeten. (chs)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Max-Rill-Schule: Es war nur ein Fehlalarm
Max-Rill-Schule: Es war nur ein Fehlalarm
Kreistag lehnt Zuschuss für Geburtshilfe ab
Der Landkreis wird die Geburtshilfe an der Asklepios-Stadtklinik in Bad Tölz nicht mit einer jährlichen Zahlung von bis zu 1,8 Millionen Euro im Jahr bezuschussen. Der …
Kreistag lehnt Zuschuss für Geburtshilfe ab

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare