+

Mittelloser Tölzer

Taxifahrer geprellt

Bad Tölz - Wegen Betrugs wird sich ein Tölzer verantworten müssen, der sich mit dem Taxi nach Tölz transportieren ließ, aber nicht bezahlen konnte.

Der 47-jährige Tölzer ist laut Polizeiangaben mittellos. Er bestellte sich dennoch am Freitagabend um 20.30 Uhr ein Taxi nach Lenggries, um sich nach Bad Tölz fahren zu lassen. Dort angekommen, konnte er den fälligen Betrag in Höhe von 27 Euro nicht bezahlen. Geschädigt ist ein 47-jähriger Taxifahrer aus Bad Heilbrunn, der Strafanzeige stellte. (chs)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kein Helm: Radlfahrer schwer verletzt
Ein Radlfahrer ist am Samstag in Bichl von einem VW-Bus erfasst worden. Er verletzte sich so schwer am Kopf, dass er mit dem Helikopter ins UKM gebracht werden musste,
Kein Helm: Radlfahrer schwer verletzt
Heute Lions-Bücherflohmarkt in der Franzmühle
Heute Lions-Bücherflohmarkt in der Franzmühle
Gelassener und ruhiger Alltag im Ramadan
Kein Trinken, Essen, Rauchen und Geschlechtsverkehr. Der Ramadan ist gelebter Glaube, der nicht immer einfach ist, wie Asylbetreuer und praktizierende Muslime am Ende …
Gelassener und ruhiger Alltag im Ramadan

Kommentare