Bei Glätte

Tölzer Allgaustraße: Zwei Unfälle in einer Stunde

  • schließen

Die winterlichen Straßenverhältnisse hatten am Mittwoch zwei Unfälle auf der Tölzer Allgaustraße zur Folge - innerhalb nur einer Stunde.

Zuerst krachte es gegen 15.45 Uhr. Ein 27-jähriger Tölzer war mit seinem Fiat in Richtung Eichmühle unterwegs – laut Polizei mit „komplett abgefahrenem linken Vorderreifen“. So passierte es: Nach dem Bahnübergang kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Verkehrszeichen. Sein Fiat musste abgeschleppt werden, der Schaden liegt bei etwa 1700 Euro. Es dauerte nur eine Stunde, bis es an fast derselben Stelle abermals schepperte. Eine Waakirchnerin (20), die mit ihrem Fiat in Richtung Eichmühlstraße fuhr, verlor laut Polizei in einer Rechtskurve kurz nach den Bahngleisen die Kontrolle über ihren Kleinwagen und schlitterte seitlich in den entgegenkommenden Hyundai einer gleichaltrigen Otterfingerin. Es entstand Blechschaden in Höhe von 4500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einschränkungen für Bootfahrer: So geht es weiter mit der Isar-Verordnung
In der Juli-Sitzung des Kreistags hatte Landrat Josef Niedermaier die Ausarbeitung einer Bootsfahr-Verordnung angekündigt. Das ist der Stand der Dinge.
Einschränkungen für Bootfahrer: So geht es weiter mit der Isar-Verordnung
Gewerbliche Raftinganbieter auf der Isar: „Wir sind nicht die Buh-Männer“
Der Verein „Rettet die Isar jetzt“ und gewerbliche Anbieter von Raftingtouren trafen sich zum Gespräch. Bei der Frage, wie die Nutzung des Wildflusses auf verträgliche …
Gewerbliche Raftinganbieter auf der Isar: „Wir sind nicht die Buh-Männer“
Auf der Straße von BMW bedrängt
Erst verfolgte er sie mit eingeschaltetem Fernlicht, dann fuhr er neben ihr her und versuchte, sie von der Straße zu drängen: Mit einem rabiaten BMW-Fahrer bekam es am …
Auf der Straße von BMW bedrängt
Lenggrieser Pflegeheim: So geht es nach dem Baubeschluss weiter
Die Gemeinde Lenggries baut ein neues Pflegeheim. Das war aber nicht der einzige Beschluss, der in der Sitzung fiel. So geht es jetzt weiter
Lenggrieser Pflegeheim: So geht es nach dem Baubeschluss weiter

Kommentare