+
Die Blumen aus den Kübeln auf der Tölzer Isarbrücke warf der Mann auf die Straße.

Tölzer als Täter überführt

Randale mit 1,7 Promille

Ziemlich in Fahrt war ein 26-jähriger Tölzer am Freitag in den frühen Morgenstunden. Und offensichtlich ist der Mann kein Blumenfreund.

Bad Tölz - Einem aufmerksamen Taxifahrer ist es zu verdanken, dass die Polizei den 26-jährigen Tölzer überführen konnte. Der 46-jährige Taxler hatte nämlich gegen 4 Uhr  den Mann dabei beobachtet, wie er auf der Tölzer Isarbrücke Blumen aus den aufgestellten Kübeln riss und auf die Straße warf. 

Der Mann beschrieb den Täter der Polizei. Eine Streife entdeckte den 26-jährigen Tölzer in der Marktstraße. Dort stellten sie fest, dass der Randalierer auch noch einen Buxbaum vor einer Eisdiele herausgerissen hatte, Stühle eines Restaurants sowie einen Radlständer umgeworfen hatte. 

Den angerichteten Schaden beziffert die Polizei mit 200 Euro. Der Alkotest bei dem 26-Jährigen ergab einen Wert von 1,7 Promille.  va

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Demenzkranken die Würde lassen
Am 21. September ist  Welt-Alzheimertag. Dazu gibt es eine Kundgebung in der Tölzer Marktstraße. Die Veranstalter wünschen sich eine Gesellschaft, in der die Menschen …
Demenzkranken die Würde lassen
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Liegt im Fall um den Namen des AfD-Kandidaten Constantin Prinz von Anhalt ein strabares Verhalten vor? Vermutlich noch vor der Bundestagswahl soll das geklärt sein. Bis …
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Heute um 19.30 Uhr: Lenggrieser SC empfängt Herakles München
Heute um 19.30 Uhr: Lenggrieser SC empfängt Herakles München
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach
Wie haben die Wähler in Bad Tölz, Wolfratshausen und Miesbach entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse der Bundestagswahl im Detail.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach

Kommentare