+
Bei einem Festakt in Schweinfurt überreichte Staatsministerin Judith Gerlach die Auszeichnung an Kino-Betreiber Roland Wolf.

Ehrung von der Filmförderung des Freistaats Bayern

Tölzer Capitol-Kino erneut ausgezeichnet

  • schließen

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Das Programmkino am Tölzer Amortplatz hat erneut eine Auszeichnung erhalten. Dort werden Filme abseits des Mainstreams gezeigt, regelmäßig auch Film-Klassiker sowie Opern-Aufführungen in Zusammenarbeit mit der MET in New York.

Bad Tölz– Erneute Auszeichnung fürs Tölzer Capitol-Kino: Von der Filmförderung des Freistaats Bayern (FFF Bayern) wurde es mit einer Ehrung bedacht für sein „qualitativ herausragendes Jahresfilmprogramm 2017“. Der Preis ist verbunden mit einer Prämie in Höhe von 5000 Euro. „Ein Kino vor Ort trägt wesentlich zur Lebensqualität bei“, so FFF-Geschäftsführerin Dorothee Erpenstein. „Wer sich für ein qualitativ hochwertiges Filmangebot engagiert, verdient unsere Unterstützung.“

Die Auszeichnung nahm Kino-Betreiber Roland Wolf von der Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach, in Schweinfurt entgegen.

Bereits im Oktober war das Capitol erstmals mit einem Preis bedacht worden – für sein „besonders gutes Dokumentarfilmprogramm 2017“, verliehen von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Keine 24h-Trophy in Bad Tölz: Wander-Event strauchelt im Ausschuss
Wandern rund um die Uhr: Diese Idee der 24h-Trophy stieß bei den Stadträten im Finanzausschuss in Bad Tölz auf wenig Gegenliebe.
Keine 24h-Trophy in Bad Tölz: Wander-Event strauchelt im Ausschuss
Tölz live: Grünen-Stadtrat Franz Mayer will Tölzer Bürgermeister werden
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Grünen-Stadtrat Franz Mayer will Tölzer Bürgermeister werden
Nockhergasse: Arbeiten gehen voran
In der Nockhergasse wird weiter gearbeitet. Im zweiten Abschnitt werden nun die Hausanschlüsse fertiggestellt. Bis Leonhardi soll die wichtige Verbindungsstraße wieder …
Nockhergasse: Arbeiten gehen voran
Statt 14 nur noch 8 günstige Wohnungen?
Der Genossenschaftsbau an der Kohlstattstraße verzögert sich. Der Grund sind behördliche Auflagen.
Statt 14 nur noch 8 günstige Wohnungen?

Kommentare