+

Vier Autos prallen zusammen

Tölzer Isarbrücke glatt wie eine Eisarena

  • schließen

Die Tölzer Isarbrücke hätte am Montagabend zeitweise als Eishockey-Arena Verwendung finden können. Zu dieser Einschätzung kommt die Tölzer Polizeiinspektion in ihrem Pressebericht vom Dienstag.

Bad Tölz - Aufgrund spiegelglatter Fahrbahn und ungenügenden Sicherheitsabstandes ereigneten sich nach Polizeiangaben am Montag zwischen 18 und 19 Uhr mehrere Unfälle auf der Isarbrücke in Bad Tölz. So fuhr eine 52-jährige Penzbergerin mit ihrem Skoda in Schrittgeschwindigkeit über die Brücke. Als sie verkehrsbedingt anhielt, rutschte der hinter ihr fahrende Suzuki, gelenkt von einer 37-jährigen Tölzerin, leicht auf den Skoda hinten auf. Der nachfolgende 58-jährige Würzburger konnte seinen Mercedes nicht mehr zum Stehen bringen und rutschte daraufhin auf den Suzuki auf.

Alle Beteiligten, darunter auch ein 19-jähriger Tölzer, der auf das stehende Fahrzeug eines 40-jährigen Tölzers aufgefahren war, blieben unverletzt.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden an den beteiligten Autos auf rund 3700 Euro.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

BMW-Fahrer rast Max (14) tot - Augenzeuge beschreibt dramatischen Moment 
Unglaubliche Szenen spielten sich in der Nacht des 15. November in München ab. Ein Autofahrer raste in eine Gruppe Jugendlicher. Ein 14-Jähriger kam dabei ums Leben.
BMW-Fahrer rast Max (14) tot - Augenzeuge beschreibt dramatischen Moment 
Trotz gültiger Fahrkarte: Frauen werden in BOB zu Schwarzfahrern - „Verlieren mit uns zwei weitere Kunden“
Eine Fahrt mit der BOB von München nach Lenggries endete für eine Gruppe Frauen aus dem Isarwinkel alles andere als schön. Sogar die Polizei wurde geholt. Die BOB …
Trotz gültiger Fahrkarte: Frauen werden in BOB zu Schwarzfahrern - „Verlieren mit uns zwei weitere Kunden“
Auf der B472 bei Bichl: BMW-Fahrer überholt trotz Gegenverkehrs
Wegen Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung ermittelt die Polizei gegen einen bislang noch unbekannten BMW-Fahrer.
Auf der B472 bei Bichl: BMW-Fahrer überholt trotz Gegenverkehrs
Daniel Götz fühlt die Seele des Laufsports: „Das Drumherum nehme ich nun viel besser wahr“
Der ehemalige Lauf-Profi Daniel Götz hat nach einer Zwangspause die Freude am Wettkampf zurückerlangt und die Oberland-Challenge zum dritten Mal gewonnen; allerdings …
Daniel Götz fühlt die Seele des Laufsports: „Das Drumherum nehme ich nun viel besser wahr“

Kommentare