Tölzer Klostergarten-Mauer besprüht

Bad Tölz - Unbekannte haben die Mauer zum Tölzer Klostergarten mit schwarzem Sprühlack verunstaltet.

Angebracht wurden etwa 70 mal 70 Zentimeter große Schriftzüge und Symbole. In Mitleidenschaft gezogen ist die Mauer an der Arzbacher Straße kurz vor der Einmündung Krettnerweg.

Geschädigt ist die Stadt Bad Tölz. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beziffert die Polizei mit rund 300 Euro. Festgestellt wurde das Graffiti im Laufe des Sonntags.

Die Polizei Bad Tölz bittet um sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter. Entgegengenommen werden sie unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Termine des Tages: Das steht an am Donnerstag
Termine des Tages: Das steht an am Donnerstag
Bürgerbegehren „Arzbacher Straße“ stolpert über Seidl-Weg
Ein Formfehler hat das Bürgerbegehren Arzbacher Straße scheitern lassen. Der Stadtrat erklärte es als unzulässig, will aber dennoch wesentliche Forderungen der 2600 …
Bürgerbegehren „Arzbacher Straße“ stolpert über Seidl-Weg
Durch Niesanfall von Straße abgekommen: Fahrerin schwer verletzt
Nach ersten Erkenntnissen war es ein Niesanfall, der am Mittwochabend einen schweren Unfall auf der B 472 in der Nähe des Stallauer Weihers auslöste.
Durch Niesanfall von Straße abgekommen: Fahrerin schwer verletzt

Kommentare