+
Der neue Leiter der Polizeiinspektion Bad Tölz , Johannes Kufner (re.), wurde am Montag von Polizeipräsident Robert Kopp (Mitte) in sein Amt eingeführt. Gleichzeitig wurde Interimsleiter Florian Benedikt verabschiedet.

Amtseinführung

Tölzer Polizei hat einen neuen Chef

  • schließen

Johannes Kufner (51) ist jetzt neuer Leiter der Tölzer Polizeiinspektion. Die Kurstadt ist ihm nicht fremd.

Bad Tölz – Die Polizeiinspektion Bad Tölz hat einen neuen Leiter: Johannes Kufner, 51, ist ein alter Bekannter in der Kurstadt. Vor 15 Jahren, „als frischer Kommissar“, war Tölz der erste Einsatzort des verheirateten zweifachen Familienvaters. Nach verschiedenen weiteren Stationen kam er vor sieben Jahren als Vertreter der Dienststellenleitung erneut nach Tölz.

„Was mir von der Zeit in Erinnerung geblieben ist, ist der enge Zusammenhalt der Kollegen, denen das Wohl der Bürger sehr am Herzen liegt“, sagt Kufner. Auch weil ihm der Tölzer Menschenschlag sympathisch und die Gegend vertraut sei, sei es für den im Landkreis Garmisch-Partenkirchen wohnhaften Kufner klar gewesen, seinen Hut in den Ring zu werfen. „Es freut mich sehr, dass es geklappt hat.“

Zuletzt war Kufner bei der Grenzpolizei Murnau und der Kriminalpolizei Weilheim tätig. Begonnen hat er seine Laufbahn am 1. September 1986 mit der Ausbildung im damals mittleren Polizeivollzugsdienst. Nach einigen Jahren praktischer Erfahrung begann er im September 2001 sein Studium zum gehobenen Polizeivollzugsdienst an der Beamtenfachhochschule Fürstenfeldbruck. Diese schloss er im November 2003 erfolgreich ab. Ab 2006 sammelte er Führungserfahrung als Leiter der Verfügungsgruppe der Polizeiinspektion Penzberg. Er absolvierte die Sonderausbildung zum Polizeibergführer und fungierte als stellvertretender Leiter der Alpinen Einsatzgruppe. Weitere Stationen führten ihn nach Weilheim, Erding, München und Murnau. Erschrocken über die vielen Stationen merkt Kufner lachend an: „Man könnte fast meinen, ich sei immer auf der Flucht gewesen.“ Vielmehr aber seien es immer die interessanten Angebote gewesen, die ihn gereizt hätten.

Erster tödlicher Motorradunfall im Jahr 2020 in der Jachenau: Münchner (64) stirbt

Als Erstes werde er nun Kontakte mit umliegenden Behörden aufnehmen und alte Kontakte aufleben lassen, sagt Kufner. Bei der Einführung am Montag in der Polizeiinspektion Bad Tölz wurde er von Landrat Josef Niedermaier, Bürgermeister Josef Janker sowie dem Personalratsvorsitzenden Wolfgang Ligotzky begrüßt. Polizeipräsident Robert Kopp führte ihn in sein neues Amt ein. Kopp: „Polizeihauptkommissar Johannes Kufner konnte seine Führungsqualitäten in der Vergangenheit mehrfach unter Beweis stellen. Mit ihm haben wir einen sehr erfahrenen Dienststellenleiter für die Polizeiinspektion Bad Tölz gewonnen.“ Für seine Zukunft wünschte ihm Kopp alles Gute und viel Erfolg.

Kufner löst Florian Benedikt ab, der interimsweise die Leitung der Inspektion übernommen hatte, nachdem Bernhard Gigl Mitte 2019 in den Ruhestand gegangen war. Benedikt wechselt nun zunächst zur Kripo Weilheim.

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus dem Landkreis Bad Tölz - inklusive aller Entwicklungen rund um die Kommunalwahlen auf Gemeinde- und Kreisebene. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kinderarzt setzt auf Vorsicht
Dr. Tobias Reploh ist Kinderarzt in Bad Tölz. Anlässlich der Corona-Lockerungen in Schulen und Kindergärten gibt er Tipps für Eltern. 
Kinderarzt setzt auf Vorsicht
Mountainbiker befahren extrem schmalen Steig - Wanderin entsetzt: „Mir kommen jetzt schon die Tränen“
Ein Konflikt zwischen Bergwanderern und Mountainbikern kocht am Grammersberg hoch. Im Mittelpunkt steht der schmale und gefährliche „Reitsteig“.
Mountainbiker befahren extrem schmalen Steig - Wanderin entsetzt: „Mir kommen jetzt schon die Tränen“
Tierheimen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen fehlen Einnahmen 
Ruhig ging es in den vergangenen Wochen in den Tierheimen im Landkreis zu. Geöffnet war nur für Notfälle – zum Beispiel wenn Fundtiere abgegeben wurden. Ansonsten war …
Tierheimen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen fehlen Einnahmen 
Fachklinik Bad Heilbrunn: „Froh um jeden Tag ohne Covid-19-Fall“
Die Corona-Pandemie hat den Alltag in allen Kliniken auf den Kopf gestellt – selbst wenn die einzelnen Häuser auf den ersten Blick wenig mit Infektionskrankheiten zu tun …
Fachklinik Bad Heilbrunn: „Froh um jeden Tag ohne Covid-19-Fall“

Kommentare