Betrüger prellen Senioren
+
Betrüger versuchen derzeit im Tölzer raum, Angerufene über den Tisch zu ziehen.

Betrugsmasche

Tölzer Polizei warnt vor Anrufen von falschen Polizeibeamten

Sieben Anrufe von einem falschen Polizeibeamten wurden der Tölzer Inspektion im Verlaufe des Sonntags gemeldet.

Bad Tölz - Der Betrüger erzählt am Telefon etwas von Einbrüchen in der Nachbarschaft und versuchte, mit den Angerufenen ins Gespräch zu kommen. Letztendlich sollten die Menschen am anderen Ende der Leitung dazu bewegt werden, einem anderen „Polizeibeamten“, der vorbeikommen würde, Wertsachen und Geld zu übergeben, um diese in Sicherheit zu bringen.

Falsche Polizeibeamte: Angerufene reagieren genau richtig

Die Anrufer, die meist von einem Callcenter im Ausland aus agieren, hatten jedoch laut Polizei bisher keinen Erfolg. Die Angerufenen beendeten das Gespräch sofort, weil sie um die Masche der Betrüger wussten.

Doch die Täter geben offensichtlich nicht auf. Auch am Montag wurden der Inspektion bereits wieder einige Anrufe von falschen Polizeibeamten mitgeteilt. Auch in Wolfratshausen gab es zuletzt mehrere Fälle. va

Lesen Sie auch:

Besoffener Rollstuhlfahrer rammt auf Weihnachtsmarkt Tölzerin und flüchtet - Polizei baff

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Kampagne in Bad Tölz-Wolfratshausen sagt „Danke, Tourismus!“
Neue Kampagne in Bad Tölz-Wolfratshausen sagt „Danke, Tourismus!“
Diebstahl vor Wirtschaft in Lenggries: Polizei bittet um Hinweise
Diebstahl vor Wirtschaft in Lenggries: Polizei bittet um Hinweise
Historischer Platz in der Jachenau: Alter Grenzstein am neuen Radweg
Historischer Platz in der Jachenau: Alter Grenzstein am neuen Radweg

Kommentare