Gepflegte amerikanische Schlitten und kunstvoll bemalte Körper: Das und noch viel mehr gibt es an Pfingsten beim US-Car-Treffen im Moraltpark zu bestaunen.7

Tölzer US-Car-Treffen: Amerikanische Schätzchen auf dem Laufsteg

  • schließen

Bad Tölz – Für Fans von amerikanischen Schlitten ist der Besuch im Tölzer Moraltpark am Pfingstwochenende ein Muss: Am Sonntag, 15., und Montag, 16. Mai, findet dort das 5. US-Car-Treffen statt.

30 Aussteller und fünf Live-Bands sind mit dabei – und natürlich jede Menge US-Cars.

„Letztes Jahr waren es rund 1200. Wir hatten gar nicht genug Platz“, sagt Mitorganisatorin Stephanie Hörmann. Heuer dürfte es ähnlich viele zu bestaunen geben. Um ihren Wagen in Tölz zu präsentieren, nehmen viele Besitzer weite Wege auf sich: 800 Kilometer Anreiseweg hatte einer der Teilnehmer 2015.

Jeder bekommt wieder eine Startnummer und darf langsam auf das Ausstellungsgelände rollen, damit jeder Besucher das gute Stück ausgiebig begutachten kann. „Die Zuschauer bekommen auch wieder Stimmzettel, um die Autos zu bewerten“, sagt Hörmann. Die drei Gewinner dürfen sich über Gutscheine fürs „Jailhouse“ im Wert von 500, 250 und 100 Euro freuen.

Im Rahmenprogramm ist natürlich auch wieder einiges los. Es gibt Bullriding, Bodypainting und leicht bekleidete Mädels, die Autos waschen – egal, wie kühl es am Wochenende werden soll. Musikalisch ist auch einiges los. Am Sonntag um 11 Uhr spielen die „Freebears“, um 14 Uhr die „Red Cap Cats“, um 17 Uhr die „Oache Brothers“ und ab 20 Uhr die „Guitar Gangsters“. Am Montag steht ab 12 Uhr „Mr. Hill“ auf der Bühne, um 15 Uhr spielen „Flat out“. Hunger und Durst muss natürlich auch keiner leiden.

Wenn das Wetter passt, gibt es außerdem ein paar Kunstsprünge zu bestaunen. Ballooning Reichart, der auch Ballonfahrten anbietet, nimmt Akrospringer mit nach nach oben, die dann Luftakrobatik zeigen. „Er will das am Sonntag um 16 Uhr machen und eventuell am Montagnachmittag“, so Hörmann.

Da das US-Car-Treffen ein echter Besuchermagnet ist und zeitgleich auch noch die Rosentage in Tölz stattfinden, war die Parkplatzsituation in den vergangenen Jahren prekär. „Heuer haben wir wirklich viele Plätze angemietet“, sagt Hörmann. Große Tafeln und Einweiser sollen die Besucher auf freie Flächen lotsen.  va

Geöffnet ist am Sonntag von 10 bis zirka 1 Uhr (im „Jailhouse“ länger) und am Montag von 10 bis etwa 19 Uhr. Der Eintritt zum US-Car-Treffen kostet drei Euro. Das Geld wird wie immer für einen guten Zweck gespendet.

Die besten Bilder vom US-Car-Treffen 2015 in Tölz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Waldbrand auf dem Jochberg: „Hinter eurer Hütte brennt der Berg“
Dem Feuer am Graseck/Jochberg in der Neujahrsnacht sind nicht nur dutzende Hektar Wald zum Opfer gefallen. Niedergebrannt ist auch eine Hütte im Bereich der Geißalm. …
Waldbrand auf dem Jochberg: „Hinter eurer Hütte brennt der Berg“
Tölzer wird neuer Polizeichef in Wolfratshausen
Tölzer wird neuer Polizeichef in Wolfratshausen
Vater-Tochter-Gespann führt Geschäfte der ReAL GmbH
Vater-Tochter-Gespann führt Geschäfte der ReAL GmbH

Kommentare