Ladung nicht gesichert

Tölzer verlor Möbel auf der Autobahn

Am Samstag ereignete sich auf der Salzburger Autobahn im Gemeindebereich Brunnthal gegen 17 Uhr ein Unfall, der durch mangelhafte Ladungssicherung auf einem Pick-up ausgelöst wurde.

Bad Tölz/Brunnthal - Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen mitteilt, verlor ein 74-jähriger Tölzer auf dem Heimweg seine soeben gekauften Möbelstücke. Die herabfallenden Teile trafen das Fahrzeug eines Münchners (44), das dabei „nicht unerheblich beschädigt wurde“. Verletzt wurde niemand. Durch die herumliegenden Holzstücke kam es zu Verkehrsbehinderungen.

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Termine des Tages: Das wird wichtig am Dienstag
Termine des Tages: Das wird wichtig am Dienstag
Mehr Busse zwischen den drei Städten
Erfolg für die Grüne Jugend: Der Infrastrukturausschuss des Kreistags stimmte am Montag dafür, den Takt auf der Buslinie zwischen den drei Städten deutlich zu …
Mehr Busse zwischen den drei Städten
Gleitschirmflieger aus Penzberg stürzt am Blomberg ab - schwer verletzt
Der Penzberger (56) ist laut Polizei ein durchaus erfahrener Flieger. Trotzdem streifte sein Schirm den Windsack am Startplatz - mit fatalen Folgen.
Gleitschirmflieger aus Penzberg stürzt am Blomberg ab - schwer verletzt
Mann klaut Rucksack voll Zigaretten, läuft weg - und geht dann nochmal zurück
Der Mann ist mehrfach vorbestraft. Das hielt ihn aber nicht davon ab, einen ganzen Rucksack voll Zigaretten im Tölzer Kaufland zu stehlen. Und dann ging er nochmal …
Mann klaut Rucksack voll Zigaretten, läuft weg - und geht dann nochmal zurück

Kommentare