+
Ginge es nach der Anwohnerin, sollte vermutlich dieses Schild für den Zollhausweg gelten. Tut es aber nicht.

Aus dem Polizeibericht

Tölzerin (76) schlägt mit Hundeleine nach 14-Jährigem

  • schließen

Ein 14-Jähriger fährt mit seinem Mofa den Zollhausweg in Bad Tölz auf und ab. Davon fühlt sich eine Anwohnerin gestört - und bringt das sehr deutlich zum Ausdruck.

Bad Tölz - Skurriler Zwischenfall am Zollhausweg in Bad Tölz: Eine Anwohnerin ist dort am Sonntag um 18.40 Uhr auf einen Jugendlichen losgegangen. Laut Polizei war der 14-Jährige mit seinem Mofa auf dem dortigen Fußweg auf und abgefahren. Die 76-Jährige fühlte sich dadurch gestört und schlug mit einer Hundeleine aus Stoff nach dem Jugendlichen. Hierbei erlitt der Tölzer eine leichte Abschürfung am Oberarm. 

Es kam zu einer unschönen Szene zwischen den Eltern und der Anwohnerin an deren Gartenzaun. Der Streit endete mit einer Anzeige wegen Körperverletzung und einer Gegenanzeige wegen Beleidigung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lenggrieser Festwoche: Jugendschutzkontrolle vom Polizei und Jugendamt

„Ois ohne“ in Bad Tölz: Supermarkt der Zukunft

„Kesselhaus“ in Bad Tölz: Wirt hört auf - so geht es jetzt weiter

Mit 190 km/h ist ein rücksichtsloser Raser auf der Bundesstraße zwischen Bichl und Sindelsdorf unterwegs - doch dann filmt ihn die Polizei. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am Kesselberg: Biker zeigt Autofahrer den Mittelfinger - dann bremst er ihn aus
Ziemlich daneben benommen hat sich ein Motorradfahrer am Kesselberg. Das führte zu einem Auffahrunfall - und einigen Anzeigen.
Am Kesselberg: Biker zeigt Autofahrer den Mittelfinger - dann bremst er ihn aus
Knapp 25 000 Besucher bei Lenggrieser Festwoche - aber sie trinken weniger Bier
Mehr als zufriedenstellend fällt die Bilanz der Lenggrieser Festwirte Michael und Peter Gascha nach der Festwoche aus.
Knapp 25 000 Besucher bei Lenggrieser Festwoche - aber sie trinken weniger Bier
Lorenz aus Lenggries
Die Familie Gerg in Lenggries-Anger zählt jetzt fünf Mitglieder. Ellen und Andreas Gerg haben jetzt ein lustiges Trio. Das jüngste Familienmitglied Lorenz kam am 17. …
Lorenz aus Lenggries
Tour mit Hindernissen: Mit dem Fahrrad bis in die Hauptstadt von Estland
Bis nach Tallinn ist der Tölzer Sebastian König von Pegnitz aus gefahren – mit dem Fahrrad. Ein tragischer Trauerfall drohte die Tour vorzeitig zu beenden.
Tour mit Hindernissen: Mit dem Fahrrad bis in die Hauptstadt von Estland

Kommentare