Sepp Jäger starb nach kurzer Krankheit
+
Sepp Jäger starb nach kurzer Krankheit

Nachruf

Trauer um Sepp Jäger: Tölzer Gastwirt im Alter von 62 Jahren verstorben

Wie ein Lauffeuer hat es sich in der vergangenen Woche im Isarwinkel verbreitet: „Da Jaga-Sepp ist tot.“ Mit nur 62 Jahren ist der weit über die Grenzen seiner Heimatstadt hinaus bekannte Gastwirt Sepp Jäger nach kurzer Krankheit verstorben.

Bad Tölz - Sepp Jäger hat den urigen, gemütlichen und geselligen „Jägerwirt“ am Kalkofen zusammen mit seiner Frau – und lange Zeit auch mit seiner Mutter – betrieben. Das Wirtshaus gilt wegen seiner traditionellen Bierkultur und bayerischen Hausmannskost als äußerst beliebt. Die frisch vom Fass gezapfte Halbe wurde stets vom Sepp selbst in Steinkrügen mit Zinndeckel an den Tisch gebracht. Hat es die Zeit erlaubt, war der Wirt immer gern zu einem Gespräch bereit.

Leidenschaft für Eishockey und für Fußball

Als beliebtes Thema galt oft der Sport. Sepp Jäger hat bis zu seinem 30. Lebensjahr schließlich selbst Eishockey gespielt. Zunächst bei seinem Heimatverein EC Bad Tölz, dann beim TEV Miesbach und schließlich in Geretsried. „Da Jaga“ war aber auch leidenschaftlicher Fußballer und kickte mit den Kameraden der Altherren vom SV Bad Tölz noch jeden Donnerstag auf dem Sportplatz in Ellbach. „Da hat er sich immer besonders darauf gefreut“, sagt seine Frau Rosi.

In letzter Zeit waren aber die Enkel wichtiger als der Sport

Im Winter war er gerne beim Skifahren. „Er war ein sehr guter Skifahrer, beherrschte seine Brettl auf der Piste genauso wie als Tourengeher im Tiefschnee“, versichern die Söhne Sepp und Max.

In letzter Zeit musste der Sport freilich etwas zurückstehen. Denn wenn es irgendwie möglich war, beschäftigte sich Sepp Jäger mit seinen drei Enkelkindern. Ehefrau Rosi sagt: „Valentina, der Max und Kili waren seine größte Freude und Leidenschaft. Er war wirklich Opa von, aus und mit ganzem Herzen“.

Sepp Jäger wird am Montag, 26. Juli, beerdigt. Der „Jägerwirt“ bleibt im ganzen Juli noch geschlossen. Ab Montag, 2. August, ist wieder geöffnet. (Hans Demmel)

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare