+
Apotheke

Trickdieb schlägt in Apotheke zu

Bad Tölz - Opfer eines Trickdiebes wurde eine Angestellte am Montagabend. Der Unbekannte ergaunerte 300 Euro.

Nach Angaben der Polizei kam ein bisher unbekannter Mann gegen 18.30 Uhr in die Apotheke am Moraltpark, wo er einen Artikel kaufte. Danach bat er die Angestellte, in der Kasse nachzusehen, ob sich dort ein 50-Euro-Schein mit dem Buchstaben „D“ befindet. Er würde genau so einen sammeln. Die junge Frau schaute daraufhin einen Bündel 50-Euro-Scheine aus der Kasse durch. Da dort der gesuchte Schein nicht dabei war, wollte der Unbekannte plötzlich einen mit dem Buchstaben „G“. Auch diese Suche war erfolglos. Also griff der Mann selbst nach dem Bündel, schaute ihn durch und gab die Scheine der Frau zurück, da auch er nicht fündig wurde. Am nächsten Tag wurde bei der Abrechnung festgestellt, dass 300 Euro aus der Kasse fehlen. Der Besitzer der Apotheke stellte Strafantrag. Der unbekannte Mann wird so beschrieben: Etwa 45 Jahre alt, schlank, wirkte osteuropäisch und sprach gebrochen Deutsch. Außerdem war er in Begleitung einer Frau. Zeugen, die Angaben zu dem Fall machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinderat Benediktbeuern sagt einstimmig Ja zum geplanten Fraunhofer-Tagungshaus
Gemeinderat Benediktbeuern sagt einstimmig Ja zum geplanten Fraunhofer-Tagungshaus
Isar erreicht in Lenggries erste Meldestufe
Isar erreicht in Lenggries erste Meldestufe
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend

Kommentare