+
Der Einbrecher in Tölz scheiterte am Freitag an der stabilen Türe.

Am Freitag zwischen 10 und 22 Uhr

Türe hielt Einbrecher stand

An einer massiven Haustüre ist am Freitag ein Einbrecher in der Gaißacher Straße in Tölz gescheitert.

Bad Tölz - Wie die Polizei meldet, versuchte der unbekannte Täter zwischen 10 und 22 Uhr die Wohnungstüre eines 28-jährigen Tölzers in der Gaißacher Straße aufzuhebeln. Die Türe hielt allerdings den Aufbruchbemühungen stand. Es wurde lediglich das Schließblech verbogen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 150 Euro. 

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

B472-Sperrung in Heilbrunn: Bushaltestellen betroffen 
B472-Sperrung in Heilbrunn: Bushaltestellen betroffen 
Gefahren im Internet: Heute Vortrag für Eltern im Gymnasium
Gefahren im Internet: Heute Vortrag für Eltern im Gymnasium
Kleines Kraftwerk im eigenen Garten
Drei Jahre lang tüftelte Hans Rieger an einer Lösung. Leicht war es nicht. Aber zusammen mit dem Lebensgefährten seiner Tochter hat er es schließlich geschafft, dem …
Kleines Kraftwerk im eigenen Garten
Watschn statt Big Mac
Zwei kräftige Watschn musste ein 23-jähriger Tölzer am Sonntagabend auf dem Tölzer McDonald’s-Parkplatz einstecken. Er erstattete Anzeige.
Watschn statt Big Mac

Kommentare