+
Symbolbild

Turnverein will Sportmuffel auf Trab bringen

  • schließen

Sportmuffel innerhalb von zehn Wochen fit für einen Zehn-Kilometer-Lauf machen: Dies ist das Ziel des Projekts „Lauf10!“, zu dem die „Abendschau“ im Bayerischen Fernsehen aufruft. Mit einer Laufgruppe dabei ist erneut der Tölzer Turnverein.

Bad Tölz – Das Laufprojekt der „Abendschau“, des Bayerischen Leichtathletik-Verbands und der TU München bringt seit 2008 jährlich mehrere zehntausend Bayern dazu, etwas für ihre Gesundheit zu tun. Bereits im vergangenen Jahr hat der Turnverein mitgemacht. „Zum 150-jährigen Jubiläum sollte sich damals jede Abteilung was einfallen lassen“, erinnert sich die stellvertretende Abteilungsleiterin Corinna Altnöder. „Wir haben uns für die Laufgruppe und das Sportabzeichen entschieden.“ Für die Teilnehmer begann eine aufregende Zeit, schließlich wurde eine Tölzer Teilnehmerin von einem Team des Bayerischen Fernsehens begleitet.

Die Laufgruppe gibt es immer noch. „Sie ist richtig gut zusammengewachsen“, sagt Altnöder. Unter anderem starteten die Sportler beim Tölzer Isarlauf und bei Rennen in München. Weitere Teilnehmer – auch Nicht-Mitglieder – sind willkommen. Für jeden gibt es einen Trainingsplan. Ausgearbeitet wurden sie vom Zentrum für Sportmedizin und Prävention an der Technischen Universität München.

„Es geht mehr ums Hobby als um super Zeiten“, betont Altnöder. Das erste Training mit der neuen Gruppe findet am 17. April um 19.30 Uhr statt. Ab diesem Zeitpunkt wird montags und mittwochs trainiert. Gelaufen werden Strecken mit einer Länge von fünf bis acht Kilometern. Der Startort wird jeweils kurzfristig per Whatsapp-Gruppe festgelegt. Nicht-Mitglieder müssen eine Gebühr von fünf Euro bezahlen. Das Finale steigt am Freitag, 30. Juni 2017, mit einem großen Abschlusslauf durch die Hopfengärten rund um den Markt Wolnzach in der Hallertau.

Teilnahme

Wer beim Projekt „Lauf10!“ mitmachen möchte, meldet sich bei Corinna Altnöder via E-Mail an corinna.altnoeder@gmx.de an

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schönheit ist Ansichtssache
Der Kunstverein Tölzer Land eröffnet am Samstag seine neue Ausstellung „Schönheitsfehler“ im Kunstsalon an der Marktstraße. Beginn ist um 19 Uhr. 
Schönheit ist Ansichtssache
Musik- und Literaturfestival „Moosbrand“ in Bad Heilbrunn
Musik- und Literaturfestival „Moosbrand“ in Bad Heilbrunn
Galerie „Die Tenne“ in Wackersberg feiert 30-jähriges Bestehen
Galerie „Die Tenne“ in Wackersberg feiert 30-jähriges Bestehen
Tölzer Kandidatencheck auf Herz und Nieren: Maximilian Stocker (Bayernpartei)
Sieben Direktkandidaten buhlen bei der Bundestagswahl im Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen/Miesbach um die Erststimmen. Maximilian Stocker tritt für die Bayernpartei an. …
Tölzer Kandidatencheck auf Herz und Nieren: Maximilian Stocker (Bayernpartei)

Kommentare