1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bad Tölz
  4. Bad Tölz

Überraschung zum Jahresende: Tölzer Stadtkapellen-Dirigent Josef Kronwitter geehrt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Wegele

Kommentare

Für das Ehrenamt ausgezeichnet wurde Josef Kronwitter (2. v. re., mit Ehefrau Petra) beim Silvesterkonzert in der Stadtpfarrkirche. Es gratulierten 2. Bürgermeister Michael Lindmair (li.) und Landrat Josef Niedermaier.
Für das Ehrenamt ausgezeichnet wurde Josef Kronwitter (2. v. re., mit Ehefrau Petra) beim Silvesterkonzert in der Stadtpfarrkirche. Es gratulierten 2. Bürgermeister Michael Lindmair (li.) und Landrat Josef Niedermaier. © Hias Krinner

Josef Kronwitter wurde mit dem Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt geehrt. Die Auszeichnung gab es für den Musiker und Dirigenten der Tölzer Stadtkapelle als Überraschung im Silvesterkonzert.

Bad Tölz – Das war eine gelungene Überraschung für Josef Kronwitter am letzten Tag des Jahres 2021: Beim Silvesterkonzert in der Stadtpfarrkirche erhielt der Dirigent der Tölzer Stadtkapelle das Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt. Überreicht wurde es von Landrat Josef Niedermaier.

Vor den Zugaben ergreift Landrat Josef Niedermaier das Wort

Die Stunde mit festlicher Musik für Trompete und Orgel mit Kronwitter und Kirchenmusiker Christoph Heuberger war schon fast zu Ende. Das Konzert selbst war vorbei, nur Zugaben sollten noch gespielt werden. Da ergriff plötzlich Landrat Niedermaier das Wort. Stellvertretend für Ministerpräsident Markus Söder würdigte er Kronwitter für seine langjährige hervorragende ehrenamtliche Tätigkeit und überreichte ihm gemeinsam mit dem Zweiten Bürgermeister Michael Lindmair das Ehrenzeichen und die Urkunde.

Unter Kronwitter wurde die Stadtkapelle zu einer der besten Laien-Kapellen Bayerns

„Josef Kronwitter ist seit 1988 Mitglied der Tölzer Stadtkapelle und hat seitdem auch die Funktion des Dirigenten inne“, so Niedermaier. Von 1989 bis 1995 war er auch gleichzeitig der erste Vorstand. „Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Dirigent ist er als Mitorganisator bei den Vorbereitungen und Durchführungen von besonderen Konzerten, wie dem Filmmusikkonzert oder Muttertagskonzert sowie auch bei eigenen Veranstaltungen wie dem Bürgergartenfest oder dem Serenaden-Konzert immer mit vollem Einsatz dabei“, lobte Niedermaier. Die Tölzer Stadtkapelle habe sich unter seiner Führung stark weiterentwickelt und zähle mittlerweile zu den besten Laien-Kapellen Bayerns. Der Landrat muss es wissen, schließlich spielt er selbst in der Stadtkapelle.

1995 gründete Kronwitter die Jugendstadtkapelle

Zudem ist Kronwitter zusammen mit einigen weiteren Mitgliedern der Tölzer Stadtkapelle Gründungsmitglied der Bigband, die es seit 1991 gibt. Kronwitter war die ersten zehn Jahre auch der Leiter. „Während dieser Zeit war er für die Proben und das organisatorische Drumherum verantwortlich. Diese Funktion erfüllte er ehrenamtlich“, betonte Niedermaier.

Darüber hinaus gründete Kronwitter im Jahr 1995 die Jugendkapelle aus überwiegend eigenen Blechblasschülern. Aus der anfangs kleinen Besetzung mit 15 Nachwuchsmusikern sei mittlerweile ein Jugendblasorchester mit rund 40 Mitgliedern entstanden, „das selbst auch schon bei Wertungsspielen und Wettbewerben sehr erfolgreich teilnimmt“, erklärte der Landrat.

Seit 30 Jahren leistet Kronwitter hervorragende ehrenamtliche Arbeit

Kronwitter leiste seit mehr als 30 Jahren hervorragende und erfolgreiche Arbeit im Ehrenamt. „Ihm ist es wichtig, mit seinen Orchestern eine hohe musikalische Qualität zu erzielen und der gespielten Musik mit Emotionalität Leben einzuhauchen“, heißt es in der Laudatio. Mit der Jugendkapelle lege er wichtige soziale und musikalische Grundsteine für das weitere Leben der jungen Musiker.

Erst im Juli 2021 hatte Josef Kronwitter eine offizielle Anerkennung der Stadt für seine zahlreichen Verdienste rund um die Musik bekommen (wir berichteten): Rathauschef Ingo Mehner hatte ihm damals gemeinsam mit seinen beiden Stellvertretern Michael Lindmair und Christof Botzenhart eine Zeichnung des Reichersbeurer Karikaturisten Hans Reiser überreicht. Auf diesem Bild ist Josef Kronwitter als charmanter Dompteur des trompetenden Tölzer Löwen dargestellt.

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare