Polizei bittet um Mithilfe

Unbekannte demolieren Autos und Zaun

Drei Sachbeschädigungen meldet die Tölzer Polizei nach diesem Wochenende und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Ermittlung der unbekannten Täter.

Bad Tölz – Fall 1: Von Freitag, 18 Uhr, auf Samstag, 9 Uhr, stellte eine 18-jährige Tölzerin ihren BMW in der Juifenstraße ab. Als sie morgens zu ihrem Wagen kam, stellte sie fest, dass Unbekannte den Außenspiegel abgeschlagen hatten. Der Schaden beträgt rund 500 Euro.

Fall 2: Ein unbekannter Täter trieb am Samstag zwischen 14 und 21.15 Uhr sein Unwesen vor der Lettenholzschule am Ende der General-Patton-Straße. Er warf mit einem Stein die Windschutzscheibe eines dort geparkten VW Polo ein. Der Schaden für den 21-jährigen Tölzer Autobesitzer beläuft sich auf rund 1000 Euro.

Fall 3: Am frühen Sonntagmorgen beobachtete ein Autofahrer aus dem Wagen heraus, wie sich ein unbekannter Mann am Holzzaun eines Autohändlers in der Lenggrieser Straße zu schaffen machte. Er trat und riss die Latten heraus. Der Zeuge rief die Polizei an. Als die Streife vor Ort eintraf, hatte sich der Rowdy schon aus dem Staub gemacht. Die Suche in der Umgebung brachte keinen Erfolg. Der Schaden für den Autohändler: Rund 300 Euro.

Hinweise auf den oder die Täter werden von der Tölzer Polizeiinspektion unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60 entgegengenommen.

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heute Balladen-Abend in der Waldkirche Lenggries
Heute Balladen-Abend in der Waldkirche Lenggries
Roboter geht Patienten an die Nieren
Als erste Klinik im Oberland und erst zweites Krankenhaus der Asklepios-Gruppe führt die Urologie der Tölzer Stadtklinik nach eigenen Angaben das neue OP-Robotersystem …
Roboter geht Patienten an die Nieren
Heute „Corelli“-Ausstellung in der Tölzer Karwendelstraße
Heute „Corelli“-Ausstellung in der Tölzer Karwendelstraße

Kommentare