+
Auf dem ehemaligen Gelände der Firma Moralt haben Unbekannte erheblichen Sachschaden angerichtet (Archivfoto).

Vandalismus

Unbekannte wüten in Lagerhalle auf dem Moraltgelände

  • schließen

Die Polizei hat den Verdacht, dass hier eine Jugendgruppe am Werk war: Unbekannte sind in der ersten Osterferienwoche in eine Lagerhalle auf dem ehemaligen Moraltgelände in Bad Tölz eingedrungen und haben dort erheblichen Schaden angerichtet.

Bad Tölz - Die Täter hatten Scheiben eingeworfen und waren auf diese Weise in das Innere des Gebäudes gelangt. Dort zerstörten sie mehrere Glasscheiben und einen Verbandskasten. Zudem verspritzten sie den Inhalt mehrerer Feuerlöscher. Der Sachschaden summiert sich auf etwa 2000 Euro. Die Tat muss sich in der Zeit zwischen Freitag, 23. März, 14 Uhr, und dem vergangenen Mittwoch, 12 Uhr, ereignet haben. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08041/761060 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der Dorfladen in Schlehdorf hat endlich wieder auf - und mehr Produkte gibt es auch
Markus Hanf ist der neue Betreiber vom Schlehdorfer Dorfladen. Der Koch und Restaurantfachmann erweiterte die Produktpalette:  Es gibt mehr Selbstgebackenes, mehr …
Der Dorfladen in Schlehdorf hat endlich wieder auf - und mehr Produkte gibt es auch
Tölz-Live: Lenggrieser startete bei deutscher Junioren-Bodybuilding-Meisterschaft
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz-Live: Lenggrieser startete bei deutscher Junioren-Bodybuilding-Meisterschaft
Diese Kinder lernen wirklich fürs Leben - Dafür zeichnet die UN jetzt den „TölzaGarten“ aus
Elf Schulklassen aus Bad Tölz bekommen vom Bund Naturschutz Gartenbauunterricht. Der „TölzaGarten“ erhielt nun eine Auszeichnung von höchster Stelle.
Diese Kinder lernen wirklich fürs Leben - Dafür zeichnet die UN jetzt den „TölzaGarten“ aus
Nach Muskelkrampf bewegungsunfähig
Vor Schmerzen nicht einmal mehr bewegen konnte sich am Sonntag ein Mann in der Nähe des Zwiesels. Die Bergwacht Bad Tölz musste helfen.
Nach Muskelkrampf bewegungsunfähig

Kommentare