+
Symbolbild

Unbekannter beschmiert Kirche, Schule und Dönerbude

Bad Tölz - Einen Schaden in Höhe von über 1000 Euro richteten Unbekannte mit Schmierereien in Bad Tölz an.

Einen Schaden in Höhe von über 1000 Euro richteten Unbekannte mit Schmierereien in Bad Tölz an. Laut Polizei wurde in der Zeit zwischen 8. Mai um 20 Uhr und 9. Mai um 12 Uhr die Fassade einer Dönerbude in der Kirchgasse beschmiert. Geschädigt ist ein 39-jähriger Tölzer.

Zwischen 6. Mai um 16 Uhr und 9. Mai um 7.30 Uhr wurden verschiedene Wände der Förderschule/Berufsschule am Alten Bahnhofsplatz mit Graffiti besprüht. Hier liegt der Schaden bei etwa 700 Euro. Zwischen 8. Mai um 8.30 Uhr und 9. Mai um 11.15 Uhr wurde zudem die Außenfassade der Kirche Mariä Himmelfahrt mit mehreren Graffitis versehen. Schaden: 400 Euro.

Die Polizei vermutet einen Zusammenhang zwischen den verschiedenen Taten. Alle wurden mit schwarzer Farbe in diversen Schriftzügen aufgebracht. Es fanden sich auch „Fuchsmotive“ darunter, welche mit Schablone aufgetragen wurden. Wer etwas beobachtet hat, soll sich bei der Polizei Bad Tölz unter 0 80 41/76 10 60 melden. (mel)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

6,5 Millionen Euro aus dem Nichts
Um ein Erbe von 6,5 Millionen Euro geht es. Man müsse einfach nur einen Anwalt in Spanien kontaktieren, ein paar Dokumente ausfüllen, und fertig ist der Geldsegen. So …
6,5 Millionen Euro aus dem Nichts
Das wird schön am Wochenende: Unsere Veranstaltungstipps
Das wird schön am Wochenende: Unsere Veranstaltungstipps
Die Douglasie mag es warm und trocken
Ist die Douglasie eine Baumart für die Zukunft? Sollte man sie der Fichte bevorzugen? Ein klares Ja oder Nein als Antwort auf diese Fragen gibt es nicht.
Die Douglasie mag es warm und trocken

Kommentare