+

Unfall am ehemaligen „Treibhaus“

Radler stoßen zusammen: Frau schwer verletzt

  • schließen

Bad Tölz - Bei einem schweren Fahrradunfall ist am Sonntagnachmittag in Bad Tölz eine Frau aus Bichl schwer verletzt worden. 

Laut Polizei sind am ehemaligen „Treibhaus“ an der B472 gegen 15 Uhr zwei Radler frontal zusammengestoßen. Warum, muss noch geklärt werden. Die Kollision passierte in einer Kurve. Die betroffene Frau, eine 49-Jährige aus Bichl, fuhr als letzte in einer Kolonne mit vier Personen Richtung Heilbrunn. Der zweite Beteiligte ist ein 40-Jähriger aus Heilbrunn, der nach Tölz fuhr. Beide stürzten frontal von den Rädern. Die Frau, die einen Helm trug, wurde schwer verletzt und mit dem Helikopter nach Murnau geflogen. Deshalb musste die B 472 gesperrt werden. Der Heilbrunner, der keinen Helm trug, wurde mit Handverletzungen im Tölzer Krankenhaus behandelt. Beide Personen standen unter Schock. Der Sachschaden an den Fahrrädern beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 4000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf dem Summer Village ist grade richtig viel los!
Auf dem Summer Village ist grade richtig viel los!
Löwen-Fanclub: Sepp Mayr löst „Záto“ Schwerdtner ab
Es gab schon Momente im Leben eines Löwen-Fans, in denen eine Mitgliederversammlung für größere Begeisterung gesorgt hat. Denn als sich der Löwen-Fanclub Isar-Loisach im …
Löwen-Fanclub: Sepp Mayr löst „Záto“ Schwerdtner ab
Eine Brücke zwischen Deutschen und Flüchtlingen bauen
Zu einem ganz besonderen Kabarett wird an diesem Samstag, 22. Juli, nach Benediktbeuern eingeladen: Zu Gast ist der Syrer Firas Alshater.
Eine Brücke zwischen Deutschen und Flüchtlingen bauen

Kommentare