+

Unfall am ehemaligen „Treibhaus“

Radler stoßen zusammen: Frau schwer verletzt

  • schließen

Bad Tölz - Bei einem schweren Fahrradunfall ist am Sonntagnachmittag in Bad Tölz eine Frau aus Bichl schwer verletzt worden. 

Laut Polizei sind am ehemaligen „Treibhaus“ an der B472 gegen 15 Uhr zwei Radler frontal zusammengestoßen. Warum, muss noch geklärt werden. Die Kollision passierte in einer Kurve. Die betroffene Frau, eine 49-Jährige aus Bichl, fuhr als letzte in einer Kolonne mit vier Personen Richtung Heilbrunn. Der zweite Beteiligte ist ein 40-Jähriger aus Heilbrunn, der nach Tölz fuhr. Beide stürzten frontal von den Rädern. Die Frau, die einen Helm trug, wurde schwer verletzt und mit dem Helikopter nach Murnau geflogen. Deshalb musste die B 472 gesperrt werden. Der Heilbrunner, der keinen Helm trug, wurde mit Handverletzungen im Tölzer Krankenhaus behandelt. Beide Personen standen unter Schock. Der Sachschaden an den Fahrrädern beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 4000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend
Julia aus Wackersberg
Die Gemeinde Wackersberg hat seit dem 5. Februar eine Gemeindebürgerin mehr. An diesem Tag kam Julia Wolf um 10.25 Uhr in Wolfratshausen zur Welt. Die Schwestern in der …
Julia aus Wackersberg
Erstes Treffen der Impulsgruppe fürs Tölzer Gries
Erstes Treffen der Impulsgruppe fürs Tölzer Gries
Nach Hangrutsch: Lehenbauernalm-Weg gesperrt
Die Gemeinde Wackersberg beobachtet derzeit den Lehenbauernalmweg sehr genau. Denn dort hat es einen Hangrutsch gegeben.
Nach Hangrutsch: Lehenbauernalm-Weg gesperrt

Kommentare