+

Unfall am Moraltverteiler: Zwei Schwerverletzte, 18000 Euro Schaden

Bei einem Unfall am Tölzer Moraltverteiler wurden am Samstagnachmittag drei Personen zum Teil schwer verletzt.

Bad Tölz - Laut Polizei fuhr ein Tölzer (52) kurz nach 17 Uhr mit seinem VW auf der B13 aus Richtung Lenggries. An der Ampel wollte er nach links in die Lenggrieser Straße abbiegen. Er hatte zwar Grün, aber er übersah den Hyundai eines 52-jährigen Tölzers, der entgegenkam und ebenfalls Grün hatte. Die beiden Autos stießen frontal zusammen. Die beiden Personen im Hyundai wurden schwer verletzt, die Beifahrerin (51) war eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Beide wurden nach der Versorgung durch den Notarzt in die Stadtklinik eingeliefert. Der Unfallverursacher musste leicht verletzt ebenfalls ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt, der Gesamtschaden liegt bei etwa 18 000 Euro. (mel)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geld für Lift und Kinderheim
Die Schlehdorfer Mütter unterstützen mit dem Erlös aus den Kindersachenbasaren zwei Projekte im Loisachtal.
Geld für Lift und Kinderheim
Krippenbesichtigung in Lenggries möglich
Krippenbesichtigung in Lenggries möglich

Kommentare