Unfall an der Tölzer Angerstraße

Wer steuerte den Mercedes?

Bad Tölz - Einen lauten Knall hörten die Anwohner an der Tölzer Angerstraße in der Nacht zum Donnerstag. Das war passiert:

Es war gegen 2.10 Uhr, als ein lauter Knall einige Anwohner aus dem Schlaf schreckte. Den Grund dafür entdeckte eine 51-jährige Tölzerin am nächsten Morgen. Ein Unbekannter hatte ihren an der Angerstraße geparkten Ford gerammt - und zwar so heftig, dass der Wagen auf den davor geparkten Daimler geschoben wurde, der einem 45-jährigen Tölzer gehört. 

Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 5300 Euro. Am Tatort entdeckten die Beamten Splitter eines Frontscheinwerfers. Aus diesen lässt sich schließen, dass dass der Unfallverursacher mit einem älteren Modell der Mercedes-E-Klasse unterwegs war. 

Sachdienliche Hinweise auf den flüchtigen Unfallfahrer nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08041/761060 entgegen. va

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tölzer BOS verabschiedet Austauschschüler aus China
Tölzer BOS verabschiedet Austauschschüler aus China
„Moosbrand“: Musik und Literatur-Festival startet am Freitag
Die Stiftung Nantesbuch lädt ab Freitag erstmals zum dreitägigen Literatur- und Musikfestival mit dem Namen „Moosbrand“ ein. Dazu werden namhafte Autoren, Schauspieler …
„Moosbrand“: Musik und Literatur-Festival startet am Freitag
Glentleiten: Pächter für Gastronomie gefunden
Glentleiten: Pächter für Gastronomie gefunden

Kommentare