Unfall an der Tölzer Angerstraße

Wer steuerte den Mercedes?

Bad Tölz - Einen lauten Knall hörten die Anwohner an der Tölzer Angerstraße in der Nacht zum Donnerstag. Das war passiert:

Es war gegen 2.10 Uhr, als ein lauter Knall einige Anwohner aus dem Schlaf schreckte. Den Grund dafür entdeckte eine 51-jährige Tölzerin am nächsten Morgen. Ein Unbekannter hatte ihren an der Angerstraße geparkten Ford gerammt - und zwar so heftig, dass der Wagen auf den davor geparkten Daimler geschoben wurde, der einem 45-jährigen Tölzer gehört. 

Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 5300 Euro. Am Tatort entdeckten die Beamten Splitter eines Frontscheinwerfers. Aus diesen lässt sich schließen, dass dass der Unfallverursacher mit einem älteren Modell der Mercedes-E-Klasse unterwegs war. 

Sachdienliche Hinweise auf den flüchtigen Unfallfahrer nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08041/761060 entgegen. va

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend 
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend 
Der Kreistag informiert sich über das Seniorenpolitische Gesamtkonzept des Landkreises
Was kann der Landkreis tun, damit es in Zukunft genügend Pflegeangebote gibt? In einem Gesamtkonzept hat das Landratsamt die aktuellen Herausforderungen dargestellt. …
Der Kreistag informiert sich über das Seniorenpolitische Gesamtkonzept des Landkreises
Von der Bremse aufs Gaspedal abgerutscht
Sie rutschte von der Bremse ab und trat so versehentlich aufs Gaspedal: Dieses Missgeschick einer Rentnerin hatte am Dienstag in Lenggries einigen Blechschaden zur Folge.
Von der Bremse aufs Gaspedal abgerutscht
Supermarkt-Baustelle im Zeitplan
Die Bauarbeiten für den neuen Supermarkt in Bichl kommen gut voran. Die Firmen liegen im Zeitplan. Eröffnung wird im Herbst sein.
Supermarkt-Baustelle im Zeitplan

Kommentare