+
Auf der B13 ereignete sich an der Abzweigung Richtung „Sappl am Mühlberg“ am Mittwoch ein Auffahrunfall, in den vier Autos verwickelt waren.

Bei „Sappl am Mühlberg“

Auffahrunfall auf B13 bei Bad Tölz: Drei Verletzte, riesiger Sachschaden

  • Andreas Steppan
    vonAndreas Steppan
    schließen

Viele Ausflügler waren um diese Zeit auf dem Weg aus dem Isarwinkel zurück Richtung München: Im dichten Verkehr ereignete sich am Mittwoch nahe Tölz ein Unfall.

GreilingVier beteiligte Fahrzeuge, drei Verletzte, mehr als 35.000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eine Auffahrunfalls, der sich am Mittwoch auf der B 13 bei Bad Tölz ereignet hat.

Dort war nach Angaben der Polizei gegen 17.45 Uhr eine 71-jährige Opel-Fahrerin aus München von Tölz kommend in Richtung Holzkirchen unterwegs. Sie musste anhalten, um abzuwarten, bis ein Auto vor ihr nach links in Richtung Sappl am Mühlberg abbiegen konnte. Die danach folgenden Autos bremsten ebenfalls bis zum Stillstand ab. 

Nach Unfall nahe „Sappl am Mühlberg“: Zwei Autos müssen abgeschleppt werden

Der Vierte in der Reihe, ein 44-Jähriger aus Gauting, erfasste die Situation allerdings zu spät und fuhr mit seinem BMW nahezu ungebremst auf den Skoda eines Münchners (28) auf. Der Skoda wiederum wurde durch den Aufprall von hinten auf den Audi eines weiteren Münchners (67) geschoben – und dieser dann auf den Opel der 71-Jährigen.

Lesen Sie auch: Walchenseer sammeln Unterschriften gegen Parkplatz

Den größten Blechschaden trugen die beiden hinteren Autos in der Reihe davon: 15.000 Euro Schaden sind es beim BMW des Unfallverursachers, 18.000 Euro am Skoda des 28-Jährigen. Diese beiden Fahrzeuge mussten laut Polizei abgeschleppt werden. 

28-jähriger Münchner und Beifahrerin leicht verletzt

Schwer beschädigt wurde auch der Audi des 67-Jährigen Münchers (10.000 Euro). Die Reparatur des vordersten Autos, also des Opels, dürfte um die 2500 Euro kosten.

Lesen Sie auch: Großer Polizeieinsatz in Bad Tölz - Präsidium erklärt Hintergründe der Aktion

Der Skoda-Fahrer und seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus nach München verbracht. Der Fahrer des BMW wurde ebenfalls leicht verletzt. Das BRK brachte ihn ins Krankenhaus nach Bad Tölz.

Lesen Sie auch: Nasenbeinbruch nach Angriff im Tölzer Rosengarten   

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tölz live: Telekom:  Mobilfunkprobleme in der Jachenau
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Telekom:  Mobilfunkprobleme in der Jachenau
Glimmende Lampe ruft Heilbrunner Feuerwehr auf den Plan
Zweiter Einsatz in zwei Tagen: Auch am Montagabend musste die Feuerwehr Bad Heilbrunn ausrücken.
Glimmende Lampe ruft Heilbrunner Feuerwehr auf den Plan
„Privat und diskret besuchbar“ - trotz Corona: Frau bietet sich in Tölzer Hotel an - sie ist keine Unbekannte
Eine Frau hat in einem Hotel in Bad Tölz Liebesdienste angeboten - obwohl das dort auch wegen Corona verboten ist. Die Polizei kam ihr auf die Schliche.
„Privat und diskret besuchbar“ - trotz Corona: Frau bietet sich in Tölzer Hotel an - sie ist keine Unbekannte
Den seelischen Rucksack einfach mal auspacken
Vier Tölzer "Vitalorte" waren Ziele eines meditativen Spaziergangs, den Tourismusseelsorge und Kreisbildungswerk organisiert hatten.
Den seelischen Rucksack einfach mal auspacken

Kommentare