+

Unfall auf B13: 20000 Euro Schaden

Bad Tölz - Kurz nicht aufgepasst und in den Gegenverkehr gefahren: So verursachte ein 23-Jähriger am Samstag einen Unfall.

Nach Angaben der Polizei war ein junger Lenggrieser (23) am Samstag kurz vor 18 Uhr auf der B13 von der Anschlussstelle Tölz Süd kommend in Richtung Lenggries unterwegs. Nach der Unterführung kam er wegen einer kurzen Unaufmerksamkeit auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem VW Bus zusammen, den eine Frau aus Iffeldorf (52) lenkte. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 20000 Euro. Während der Unfallaufnahme regelte die Tölzer Feuerwehr den Verkehr und kümmerte sich um die Fahrbahnreinigung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rückkehr in die Heimat: AndreasRohrhofer wird neuer Polizei-Vize
Andreas Rohrhofer wir neuer stellvertretender Polizeichef von Bad Tölz. Der 47-Jährige arbeitet derzeit noch bei den Murnauer Schleierfahndern.
Rückkehr in die Heimat: AndreasRohrhofer wird neuer Polizei-Vize
Klaus Barthel will SPD-Landeschef werden
Klaus Barthel will SPD-Landeschef werden
Schneller Surfen in Bad Heilbrunn
2214 Haushalte in Heilbrunn können jetzt schneller surfen – wenn sie wollen. Der Breitbandausbau in der Gemeinde ist fast abgeschlossen. 17 aufgerüstete Verteilerkästen …
Schneller Surfen in Bad Heilbrunn

Kommentare