Unfall auf der B472 bei Tölz

Überschlag an der Böschung

Bad Tölz - Mit seinem Auto überschlagen  hat sich am Montag ein Münchner nach einem Unfall bei Bad Tölz.

Ein Münchner (62) wurde bei einem Unfall am Montag leicht verletzt. Laut Polizei wollte ein 31-Jähriger aus Geretsried mit seinem Audi an der Anschlussstelle Süd von der B 13 auf die B 472 in Richtung Bad Heilbrunn fahren. Das war gegen 15.10 Uhr. Dabei übersah er den Renault des Münchners, der auf der B 472 in die gleiche Richtung fuhr und vorfahrtsberechtigt war. Durch den Zusammenstoß kam der Münchner rechts von der Straße ab und überschlug sich an der Böschung. Er wurde vom BRK in die Asklepios-Stadtklinik gebracht. Der Geretsrieder blieb bei dem Unfall unverletzt. An den Fahrzeugen und der Böschung entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt 12 000 Euro. sw

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zurück ins Leben
Im ehemaligen Krankenhaus hilft eine therapeutische Wohngruppe Jugendlichen mit psychischen Erkrankungen.
Zurück ins Leben
Nach Attacke auf Tölzer Schüler: Videomaterial bestätigt Ablauf
 Nach der Attacke in der Bayerischen Oberlandbahn (BOB), bei der  ein Schüler aus Bad Tölz und einer aus Kapstadt verletzt wurden, ermittelt die Polizei weiter. Jetzt …
Nach Attacke auf Tölzer Schüler: Videomaterial bestätigt Ablauf
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare