Golf gestreift, Baum gerammt

Hechenberg - An einem Baum endete am Dienstag die Fahrt eines Mannes aus Wiessee.

Weil er in einer unübersichtlichen Rechtskurve zu weit auf Gegenfahrbahn geriet, hat ein 33-jähriger Autofahrer aus Bad Wiessee am Dienstag auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Kirchbichl und Hechenberg einen Unfall verursacht. 

Der Mann streifte um 10.35 Uhr mit seinem Golf den Daimler einer 54-jährigen Tölzerin. Im Anschluss daran kam der Wiesseer von der Fahrbahn ab und rammte einen Baum. Dabei erlitt der Mann leichte Verletzungen. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 8000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

3:2-Sieg nach Verlängerung gegen Köln: Tölzer Junglöwen ziehen ins DNL-Finale ein
3:2-Sieg nach Verlängerung gegen Köln: Tölzer Junglöwen ziehen ins DNL-Finale ein
Regionale Maler in den Mittelpunkt stellen
Die Gruppierung „Tölzer Freunde der Kunst“ plant nach dem großen Erfolg der Spethmann-Ausstellung in den Räumen des Landratsamtes im April 2018 wieder eine umfangreiche …
Regionale Maler in den Mittelpunkt stellen
Anlieger wollen Bürgerentscheid
Anlieger der „Arzbacher Straße“ möchten mit einem Bürgerentscheid den von der Stadt Bad Tölz ins Auge gefassten Bau eines Hotels in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft …
Anlieger wollen Bürgerentscheid
„Das war Wahnsinn“
Feine, irische Folkmusik auf Instrumenten wie Akkordeon, Flöte und Gitarre füllte vor Kurzem die Räume der Alten Madlschule in Bad Tölz. Zu Ehren des heiligen Patrick …
„Das war Wahnsinn“

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare