Golf gestreift, Baum gerammt

Hechenberg - An einem Baum endete am Dienstag die Fahrt eines Mannes aus Wiessee.

Weil er in einer unübersichtlichen Rechtskurve zu weit auf Gegenfahrbahn geriet, hat ein 33-jähriger Autofahrer aus Bad Wiessee am Dienstag auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Kirchbichl und Hechenberg einen Unfall verursacht. 

Der Mann streifte um 10.35 Uhr mit seinem Golf den Daimler einer 54-jährigen Tölzerin. Im Anschluss daran kam der Wiesseer von der Fahrbahn ab und rammte einen Baum. Dabei erlitt der Mann leichte Verletzungen. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 8000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verdächtiges Paket
Es war nur ein Bigbag, ein Riesensack, der in der Isar trieb. Es hätte aber auch ein Toter sein können. Deshalb kam es am Donnerstag zu einem Großeinsatz an der Isar.
Verdächtiges Paket
Entwarnung: Unbekannter Gegenstand ist leerer Sack
Entwarnung: Unbekannter Gegenstand ist leerer Sack
Frisches Fresko: Ein Tölzer Blickfang mit Geschichte
Das arg verblasste Verkündigungsfresko an der Marktstraße 19 wurde aufgefrischt und ergänzt. Hier gibt es Geschichten rund um das Haus. Eine davon erzählt von einem Bild …
Frisches Fresko: Ein Tölzer Blickfang mit Geschichte
Feuerwehr rückt zum Tölzer Isarsteg aus
Feuerwehr rückt zum Tölzer Isarsteg aus

Kommentare