Zwei Männer (66) kollidieren

Unfall nach Wendemanöver in Bad Tölz

Ein Mann aus Dietramszell will mit seinem Auto wenden und wird dabei überholt. Die Folge ist ein Zusammenstoß - und ein Unfallschaden von 4500 Euro.

Bad Tölz - Zwei 66-jährige Männer kollidierten am vergangenen Freitag auf der Sachsenkamer Straße. Ein Dietramszeller war um 10.50 Uhr mit seinem Subaru-Pkw Richtung Tölz unterwegs. Auf Höhe des Maxlweihers wollte er wenden, um auf die Bundesstraße zurückzufahren. In diesem Augenblick wurde er laut Polizei vom Opel eines Manns aus Geisingen (Baden-Württemberg) überholt. Es kam zum Zusammenstoß, verletzt wurde aber niemand. Der Unfallschaden beträgt etwa 4500 Euro. gma

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Voruntersuchung für Innenrenovierung
Seit einiger Zeit steht in der Kirche auf dem Tölzer Kalvarienberg ein Baugerüst. Nötig ist das, um Decke und Deckengemälde genauer zu untersuchen.
Voruntersuchung für Innenrenovierung
Orkan: Landkreis-Delegation strandet in Erfurt
Orkan Friederike streifte den Landkreis am Donnerstag nur. Doch bei der Delegation aus dem Tölzer Land, die zur Grünen Woche nach Berlin unterwegs war, wirbelte der …
Orkan: Landkreis-Delegation strandet in Erfurt
Tipps gegen Langweile: Das ist los am Freitagabend
Tipps gegen Langweile: Das ist los am Freitagabend
Gemeinde bleibt bei Gewerbegebiets-Plänen
Die Initiatoren des „Bürgerbegehrens Lainbachwald“ starten einen zweiten Anlauf, um Unterschriften für ein Bürgerbegehren zu sammeln. Dennoch will die Gemeinde …
Gemeinde bleibt bei Gewerbegebiets-Plänen

Kommentare