Unfall: Radfahrer im Gesicht verletzt

Bad Tölz - Wie wichtig es ist, beim Autofahren stets konzentriert und aufmerksam zu sein, zeigt ein Unfall, der sich am Sonntag in Bad Tölz ereignet hat.

Polizeiangaben zufolge war ein Tölzer (39) um 18.55 Uhr mit seinem VW Caddy auf der Peter-Freisl-Straße bergab unterwegs. Nach einer Linkskurve wollte er in die Tiefgaragenzufahrt einer Wohnanlage nach links abbiegen. Da der Fahrer recht langsam fuhr, wollte ihn ein 71-jähriger Mann aus Tölz, der ihm auf seinem Tourenrad nachfolgte, überholen. Wie die Polizei weiter mitteilt, war der Caddy-Fahrer abgelenkt, weil er gerade telefonierte. Zudem hatte er keinen Blinker gesetzt. Just in dem Moment, als der Radler auf Höhe des Wagens war, bog dieser ab und streifte den Radfahrer, der daraufhin stürzte. Er zog sich Verletzungen im Gesicht zu und wurde vom Rettungsdienst in die Asklepios-Stadtklinik eingeliefert. Bei dem Unfall entstand an den beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von rund 700 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zurück ins Leben
Im ehemaligen Krankenhaus hilft eine therapeutische Wohngruppe Jugendlichen mit psychischen Erkrankungen.
Zurück ins Leben
Nach Attacke auf Tölzer Schüler: Videomaterial bestätigt Ablauf
 Nach der Attacke in der Bayerischen Oberlandbahn (BOB), bei der  ein Schüler aus Bad Tölz und einer aus Kapstadt verletzt wurden, ermittelt die Polizei weiter. Jetzt …
Nach Attacke auf Tölzer Schüler: Videomaterial bestätigt Ablauf
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare