+

Vater schlägt auf offener Straße seinen Sohn (8)

Bad Tölz - Eine Zeugin beobachtete am Dienstag in Bad Tölz, wie ein 29-jähriger Afghane auf der Straße seinem Kind Ohrfeigen verpasste und es damit verletzte.

Nach Angaben der Polizei stand der Vater, ein 29-jähriger Afghane mit dem achtjährigen Buben gegen 16 Uhr an der Fußgängerampel im Bereich Lettenholz/Sachsenkamer Straße. Aus dem fahrenden Auto heraus sah die Frau, wie er seinem Sohn mehrfach mit der Hand ins Gesicht schlug und dass das Kind am Mund blutete. Sie verständigte die Polizei, und konnte den Streifenbeamten vor Ort den brutalen Mann zeigen. Gegen ihn läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Diese Jugendlichen haben nur uns“
Seit zweieinhalb Jahren werden im Landkreis unbegleitete minderjährige Flüchtlinge betreut. Im Kreis-Jugendausschuss gab es nun Erfahrungsberichte.
„Diese Jugendlichen haben nur uns“
Zwei Frauen erbeuten Abendkleid
In einem Modegeschäft in der Tölzer Badstraße wurde ein Abendkleid entwendet. Zwei orientalisch aussehende Frauen hatten dort Sachen anprobiert und dann den Laden …
Zwei Frauen erbeuten Abendkleid

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion