Polizei

Vater und Sohn bei Unfall schwer verletzt

In der Unfallklinik in Murnau endete am Sonntag die Fahrt eines Holzkirchners, der mit seinem Sohn in Tölz unterwegs war. Er hatte beim Abbiegen ein Auto übersehen.

Bad Tölz - Ein Holzkirchner (40) und Sohn (12) sind bei einem Verkehrsunfall am Sonntag auf der Arzbacher Straße in Bad Tölz schwer verletzt worden.Wie die Polizei mitteilt, wollte der Mann gegen 17 Uhr mit seinem Opel nach links in die Bockschützstraße abbiegen. Dabei übersah er eine 36-jährige Frau aus Wackersberg, die ihm in ihrem Pick-Up der Marke Mazda entgegenkam. Bei dem Zusammenstoß zogen sich Vater und Sohn schwere Verletzungen zu, sie mussten mit dem Rettungswagen in die Unfallklinik nach Murnau gebracht werden. Die Wackersbergerin kam mit dem Schrecken davon, ihre Tochter (13) wurde leicht verletzt. 

Die Polizei beziffert den Sachschaden mit insgesamt 10 000 Euro. Der Abschleppdienst musste beide Fahrzeuge vom Unglücksort entfernen. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Trotz gültiger Fahrkarte: Frauen werden in BOB zu Schwarzfahrern - „Verlieren mit uns zwei weitere Kunden“
Eine Fahrt mit der BOB von München nach Lenggries endete für eine Gruppe Frauen aus dem Isarwinkel alles andere als schön. Sogar die Polizei wurde geholt. Die BOB …
Trotz gültiger Fahrkarte: Frauen werden in BOB zu Schwarzfahrern - „Verlieren mit uns zwei weitere Kunden“
Der „Berg der Bedeutung“
„NICHTS was im Leben wichtig ist“ - so heißt die szenische Lesung, die die Komische Gesellschaft in Bad Tölz jetzt auf die Bühne brachte.
Der „Berg der Bedeutung“
BMW-Raser flüchtet vor Polizei: Max (14) stirbt - Anwohnerin lebt seitdem in Angst
Unglaubliche Szenen spielten sich in der Nacht des 15. November in München ab. Ein Autofahrer raste in eine Gruppe Jugendlicher. Ein 14-Jähriger kam dabei ums Leben.
BMW-Raser flüchtet vor Polizei: Max (14) stirbt - Anwohnerin lebt seitdem in Angst
Ein Wackersberger Christbaum für den Flughafen
Josef Willibald hat die passende Fichte in Wackersberg gefunden. Sie wird bald die Zentralallee am Münchner Flughafen schmücken. 
Ein Wackersberger Christbaum für den Flughafen

Kommentare