+
Symbolfoto

Versuchter Einbruch in Friseursalon

  • schließen

An der Hintertüre eines Friseurgeschäfts an der Tölzer Salzstraße ist ein Einbrecher gescheitert. Der Unbekannte schaffte es nicht, die Holztür  aufzuhebeln. 

Der unbekannte Täter versuchte offenbar am vergangenen Wochenende, die Eingangstüre aufzuhebeln. Die Aufbruchspuren entdeckte eine 23-jährige Angestellte, als sie am Dienstagmorgen durch besagte Tür zum Rauchen nach draußen ging. Sie verständigte die Polizei.

Nach Angaben der Beamten liegt der Tatzeitraum zwischen Samstag, 14.35 Uhr, und Dienstag, 7.40 Uhr. Der Sachschaden am Holzrahmen der Türe beläuft sich auf rund 100 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gefahren des E-Bikens: Das sagen Händler und erfahrene Radler
Schwerer, schneller, gefährlicher? E-Bike-Fahren kann tückisch sein. Gerade immer mehr ältere Menschen setzen sich auf motorisierte Räder. Laut Polizei haben die Unfälle …
Gefahren des E-Bikens: Das sagen Händler und erfahrene Radler

Kommentare