+

Vollbremsung nach Vorfahrtsverstoß - Auffahrunfall

  • schließen

Er nahm einem Mercedes-Fahrer die Vorfahrt, wurde angehupt und bremste vor Schreck bis zum Stillstand ab - es kam zum Auffahrunfall. Um den genauen Hergang zu erfahren, sucht die Polizei nun Zeugen.

Bad Tölz - Auffahrunfall im Kreisverkehr: Laut Polizei fuhr ein Benediktbeurer (19) am Freitag kurz nach 16 Uhr mit seinem VW Golf vom Isarkai kommend über den Kreisverkehr in die Lenggrieser Straße ein. Dabei übersah er einen Tölzer (50), der mit seinem Mercedes von der Osterleite kam und bereits in den Kreisverkehr eingefahren war. Der Tölzer konnte einen Zusammenstoß nur verhindern, indem er stark abbremste. Er hupte den VW-Fahrer an. Einige Meter nachdem er den Kreisverkehr verlassen hatte, bremste der junge Benediktbeurer sein Auto plötzlich zum Stillstand ab. Obwohl der Mercedes-Fahrer diesmal eine Vollbremsung machte, fuhr er leicht auf das Heck des VW auf. Der 19-Jährige gab an, sich durch das Hupen so erschreckt zu haben, dass er abgebremst habe. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden am Mercedes in Höhe von etwa 1000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Telefon 08041/761060 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diese Heilbrunnerin bietet Hilfe für gestresste Augen
Millionen Menschen in Deutschland arbeiten den ganzen Tag am Computer. Eine der Folgen: Die Kurzsichtigkeit nimmt rasant zu. Was man seinen Augen Gutes tun kann, …
Diese Heilbrunnerin bietet Hilfe für gestresste Augen
Neues Stück der Komischen Gesellschaft: Weniger wäre mehr gewesen
Die Komische Gesellschaft zeigt noch bis Anfang Dezember das Stück „Wir sind keine Barbaren“. Nach Ansicht des Kurier-Kritikers hat die Truppe das Beste aus dem Stoff …
Neues Stück der Komischen Gesellschaft: Weniger wäre mehr gewesen
Das Geheimnis eines „eisernen“ Ehelebens: Miteinander reden
Wie man es 65 Jahre miteinander aushält? Für Gretel und Hans Reitel ist die Frage schnell beantwortet: „Man muss einfach viel miteinander reden“, sagen beide unsiono. An …
Das Geheimnis eines „eisernen“ Ehelebens: Miteinander reden
Einst belächelt, jetzt ausgezeichnet: Vorbildliche Unternehmen und Initiativen
Im Tölzer Kurhaus wurden jetzt die Nachhaltigkeits-Preise 2018 verliehen. Die Preisträger stammen aus den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen und Miebach.
Einst belächelt, jetzt ausgezeichnet: Vorbildliche Unternehmen und Initiativen

Kommentare