Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar

Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar

Vorfall in Bad Tölz

Taxi-Rechnung nicht bezahlt

Bad Tölz - Einen Taxifahrer prellte am Montagabend ein 19-jähriger Geretsrieder. Der Taxler erstattete Anzeige.

Wer mit dem Taxi fährt, muss am Ende bezahlen. Dieses einfache Prinzip ist wohl auch einem 19-jährigen Geretsrieder bekannt – allerdings richtete er sich nicht danach. Der junge Mann bestieg am Montag um 21 Uhr in seiner Heimatstadt ein Taxi und ließ sich nach Bad Tölz fahren, obwohl er wusste, dass er für die Fahrt – Kosten: 32 Euro – nicht bezahlen kann. Der geschädigte Taxifahrer erstattete darauf hin nach Angaben der Polizei Anzeige wegen Leistungsbetrug. va

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heute Nachbarschaftsfest „Buntes Bad Tölz“
Heute Nachbarschaftsfest „Buntes Bad Tölz“
Konrektor geht: Stehende Ovationen zum Abschied
Der Konrektor des Tölzer Förderzentrums wurde nun verabschiedet. Siegmund Sparrer geht in Ruhestand.
Konrektor geht: Stehende Ovationen zum Abschied
Hochwasser bringt Gehölz: Aufräumarbeiten an der Isar
Hochwasser bringt Gehölz: Aufräumarbeiten an der Isar

Kommentare