Vorfall in Bad Tölz

Taxi-Rechnung nicht bezahlt

Bad Tölz - Einen Taxifahrer prellte am Montagabend ein 19-jähriger Geretsrieder. Der Taxler erstattete Anzeige.

Wer mit dem Taxi fährt, muss am Ende bezahlen. Dieses einfache Prinzip ist wohl auch einem 19-jährigen Geretsrieder bekannt – allerdings richtete er sich nicht danach. Der junge Mann bestieg am Montag um 21 Uhr in seiner Heimatstadt ein Taxi und ließ sich nach Bad Tölz fahren, obwohl er wusste, dass er für die Fahrt – Kosten: 32 Euro – nicht bezahlen kann. Der geschädigte Taxifahrer erstattete darauf hin nach Angaben der Polizei Anzeige wegen Leistungsbetrug. va

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Orkan: Landkreis-Delegation strandet in Erfurt
Orkan Friederike streifte den Landkreis am Donnerstag nur. Doch bei der Delegation aus dem Tölzer Land, die zur Grünen Woche nach Berlin unterwegs war, wirbelte der …
Orkan: Landkreis-Delegation strandet in Erfurt
Tipps gegen Langweile: Das ist los am Freitagabend
Tipps gegen Langweile: Das ist los am Freitagabend
Gemeinde bleibt bei Gewerbegebiets-Plänen
Die Initiatoren des „Bürgerbegehrens Lainbachwald“ starten einen zweiten Anlauf, um Unterschriften für ein Bürgerbegehren zu sammeln. Dennoch will die Gemeinde …
Gemeinde bleibt bei Gewerbegebiets-Plänen

Kommentare