Vorfall an der Tölzer Salzstraße

Scheiben mit Steinen eingeworfen

Bad Tölz - Mit Steinen warf ein bislang Unbekannter  zwei Fenster einer Tölzer Gaststätte ein.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei zwischen Montag, 23.30 Uhr, und Dienstag, 6.15 Uhr. In diesem Zeitraum warf der Täter die beiden Scheiben des Lokals an der Salzstraße mit faustgroßen Steinen ein. Ins Innere gelangte der Unbekannte allerdings nicht, da die Fenster mit schmiedeeisernen Gittern gesichert sind.

Der 73-jährigen Gastwirtin entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08041/761060 entgegen.va

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Für Euch werden jetzt die Weichen neu gestellt“
Endlich geschafft! 65 Absolventen der Südschule erhielten am Freitag ihre Abschlusszeugnisse. Diese sind laut Schuldirektor Christian Müller „die verdienten Ergebnisse …
„Für Euch werden jetzt die Weichen neu gestellt“
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Zwei fleißige „Kümmerer“
Zwar steht im September erst einmal die Abstimmung über den Bundestag an. Die CSU ist aber bereits für die Landtags- und Bezirkstagswahl 2018 gerüstet. Am Freitagabend …
Zwei fleißige „Kümmerer“

Kommentare